Aktuelle Pressemitteilungen

PC Entsorgungs-Service Jakubowski

Handel/Waren/Service

Kostenlose und Umweltfreundliche Computer Entsorgung in Düsseldorf

Mit uns können Sie alte Computer, Server und Drucker umweltgerecht Entsorgen lassen. Ab sofort ist auch eine Abholung in Düsseldorf möglich

In Düsseldorf möchten viele Menschen Ihren Computer, EDV und IT Schrott entsorgen, besser gesagt ihn recyceln und das für die Umwelt. Manchmal dauert es lange, bis man weiß, wo man den Schrott für das Recycling abgeben kann. So schwer muss man es sich aber nicht machen, denn es gibt den Fachmann für die kostenlose Abholung des Computerschrotts in Düsseldorf. Der Fachmann kümmert sich um das Recycling im Namen seiner Kunden, der selbst nicht viel dafür tun muss. Der Fachmann bietet den Dienst nicht nur in Düsseldorf, sondern auch in anderen Städten, wie zum Beispiel in Hagen, Bonn, Düsseldorf, Arnsberg, München, Dortmund, Essen, Duisburg und anderen Städten.
Bei dem Fachmann für die Computer Entsorgung in Düsseldorf, können Kunden sich auch über andere Dienstleistungen für Computer freuen. Auf der Webseite findet man alle Informationen und auch Kontaktdaten für die IT und EDV Entsorgung in Düsseldorf. Alles wird kostenlos abgeholt, nur alte Röhrenmonitore nicht. Denn diese muss der Fachmann entsorgen, weil sie nicht recycelt werden können. Für die Unkosten muss natürlich der Kunde aufkommen. Kostenlos mitgenommen werden aber Computer, Eingabegeräte, Hardware, Kabel, Telefone, Laptops und Server. Natürlich kümmert sich der Fachmann auch um die Datensicherheit seiner Kunden und das ganz so, wie es die Richtlinien des Bundesamtes für Informationstechnik vorsieht. Alle Datenträger werden bei der Computer, EDV und IT Entsorgung in Düsseldorf mechanisch zerstören und die Daten sieben Mal überschreiben. Man hat hier einen Anbieter, den man absolut vertrauen kann und der einen perfekten Service anbietet!

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.