Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

Kindermode von renommierten Markenherstellern zu günstigen Preisen im Internet bestellen

Der Online-Shop Kids-Inhouse bietet in seinem Sommer Sale Babykleidung und Kindermode mit einem Rabatt von bis zu 50 Prozent an.

Angeboten wird sowohl ausgefallene als auch moderne Kinderkleidung, die nicht nur optisch, sondern auch durch eine hervorragende Qualität begeistert. Ob Kleidung für Mädchen, Jungen oder Babys, bei dem beliebten Fachhändler findet jeder das gewünschte Kleidungsstück zu tollen Preisen.
Die Markenkleidung von renommierten Herstellern, wie beispielsweise New Zealand Auckland junior, Blue Effect, MaxiMo, Diesel Kids und Week-end á la mer verbinden angesagte Muster mit einem extrem hohen Tragekomfort. Alle Kleidungsstücke sind kindergerecht, bequem und praktisch und erfüllen damit auch höchste Elternansprüche.
Angefangen bei Pullovern, Sweatshirts, Hosen über Röcke, Strumpfhosen und Regenkleidung bis hin zu festlicher Kleidung, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist nahezu unschlagbar. Tolle Accessoires, süße Haarbänder und niedliche Haarreifen verwandeln jedes Mädchen in eine kleine Prinzessin.
Ein Online-Kauf von Kinderkleidung hat viele Vorteile: bestellt werden kann rund um die Uhr, keine lustlosen und müden Kinder und keine langen Warteschlangen. Übersteigt der Warenwert die Summe von 30,00 Euro, so werden die Bestellungen innerhalb Deutschlands sogar ohne Versandkosten ausgeliefert. Und auch der Service kommt nicht zu kurz, fachgeschulte Mitarbeiter unterstützten Interessenten per Mail und Telefon bei der Wahl der passenden Kinderkleidung. Bestellt werden kann mit nur wenigen Klicks.
Die Webseite www.kids-inhouse.de bietet einen ausführlichen Einblick in die komplette Produktpalette.

Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.