Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

Innovative Kryo-Laboretiketten von MAKRO IDENT

Innovative Kryo-Laboretiketten von MAKRO IDENT Innovative Kryo-Laboretiketten von MAKRO IDENT

Kryo-Laboretiketten von MAKRO IDENT wurden speziell entwickelt mit hoher Klebkraft und für Tiefsttemperaturen bis minus 196°C. Sie gewährleisten somit eine zuverlässige und dauerhafte Identifikation.

Die Laboretiketten von MAKRO IDENT sind ideal für den Einsatz mit Thermotransferdruckern, einschließlich der Modelle von Brady und anderen Herstellern. Sie können problemlos bei Raumtemperatur oder sogar auf leicht gefrorenen Proben angebracht werden. Eine leichte Überlappung sorgt für eine perfekte Haftung und gewährleistet, dass die Etiketten unter extremen Bedingungen sicher und zuverlässig haften.

Die selbstlaminierenden Polyester-Etiketten B-461 sind besonders widerstandsfähig gegenüber extremen Temperaturen und chemischen Einflüssen. Diese Etiketten bleiben selbst nach der Verarbeitung in Autoklaven oder der Lagerung in Gefrierschränken und Flüssigstickstoff bei -196°C lesbar. Chemikalien wie DMSO, Xylen oder Ethanol beeinträchtigen die Lesbarkeit der aufgedruckten Informationen nicht, was sie zu einer zuverlässigen Lösung für die Langzeitlagerung macht.

Mit den Druckern von Brady und handelsüblichen Thermotransferdruckern können Texte und Barcodes klar und präzise auf die Etiketten gedruckt werden. Die Materialien B-490 und B-492 haften sogar auf leicht gefrorenen Proben zuverlässig und sorgen so für eine klare und dauerhafte Identifikation.

Die Laboretiketten sind für gebogene Oberflächen wie Röhrchen, Eppis und Fläschchen konzipiert. Sie sind beständig gegen Lösungsmittel wie Xylen, Ethanol, Alkohol und DMSO und können auch in Autoklaven verwendet werden. Dies stellt sicher, dass die Kennzeichnungen von verschiedenen Laborproben, wie Gewebe oder Blut, immer gut lesbar bleiben, nicht verwischen und auch nicht in Flüssigstickstoff abfallen.

Die Materialien B-461 und B-427 sind selbstlaminierende Materialien, die eine bedruckbare weiße und eine transparente Fläche zum Herumwickeln haben. Die transparente Fläche bietet zusätzliche Sicherheit, dass die Etiketten auch nach langen Jahren in der Stickstoff- oder Gefrierschranklagerung nicht abfallen. Sie schützt den Aufdruck für die Langzeitlagerung und ermöglicht die Aufbewahrung von Laborproben für 20 Jahre und mehr im Kryo-Tank oder Gefrierschrank, ohne dass die Kennzeichnungen an Lesbarkeit verlieren. Diese Etiketten sind somit ideal für die langfristige Lagerung von wertvollen und empfindlichen Proben geeignet, die eine zuverlässige Identifikation erfordern.

Für die Kennzeichnung von Röhrchen und Deckeln gibt es das Material B-490 in speziellen Etiketten-Sets, die eine Kombination aus rechteckigem Röhrchen-Etikett und rundem Deckel-Etikett bieten. Diese Sets ermöglichen eine hervorragende Kennzeichnung auch von Deckeln und sorgen dafür, dass alle Teile der Probe klar und deutlich identifiziert werden können. Dies ist besonders wichtig in Laborumgebungen, in denen Proben häufig transportiert oder umgelagert werden.

Auf der Webseite von MAKRO IDENT finden sich auch RFID-Etiketten für die Laborkennzeichnung. Diese sind meist Sonderanfertigungen, die genau auf die spezifischen Anforderungen der Laboranwendung zugeschnitten sind. RFID-Etiketten bieten zusätzliche Vorteile wie die Möglichkeit der berührungslosen Identifikation und die Integration in automatisierte Lagersysteme. Für maßgeschneiderte Lösungen steht der Customer Service von MAKRO IDENT zur Verfügung, der individuelle Anforderungen berücksichtigt und passende Lösungen entwickelt.

Für alle Brady Tischdrucker und mobilen Etikettendrucker, deren Etiketten auf Rollen und nicht in Kassetten geliefert werden, bietet MAKRO IDENT Sonderanfertigungen ab einer Auflage von 1.000 Etiketten an. Ebenso sind Sonderanfertigungen für handelsübliche Thermotransferdrucker, wie die von Zebra, CAB, TSC, Bixolon und vielen anderen, verfügbar. Diese maßgeschneiderten Etikettenlösungen gewährleisten, dass jede Laborumgebung, unabhängig von den spezifischen Anforderungen, die bestmögliche Kennzeichnungslösung erhält.

Die Kryo-Laboretiketten von MAKRO IDENT sind nicht nur extrem robust und zuverlässig, sondern auch äußerst vielseitig. Sie eignen sich für eine Vielzahl von Anwendungen in der biomedizinischen Forschung, in klinischen Laboren, in der pharmazeutischen Industrie und in vielen anderen Bereichen, in denen eine präzise und dauerhafte Kennzeichnung von Proben unerlässlich ist. Die Möglichkeit, Etiketten individuell anzupassen, bedeutet, dass sie für jede spezifische Anwendung und jeden speziellen Bedarf geeignet sind.

Weitere Informationen zum Standardsortiment der Kryo-Laboretiketten sowie zu maßgeschneiderten Lösungen und spezifischen Anwendungen finden Sie auf der Webseite von MAKRO IDENT. Dort stehen detaillierte Produktinformationen, Anwendungshinweise und technische Spezifikationen zur Verfügung. Besuchen Sie www.makroident.de/laboretiketten/etiketten-fuer-kryo.html, um mehr zu erfahren und die passenden Etiketten für Ihre Laboranwendungen zu entdecken.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.