Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

Houmani Automobile:Ankauf Fahrzeuge mit Motorschaden zu Höchstpreisen im gesamten Bundesgebiet

Motorschaden Ankauf auch Turboladerschaden,Zahnriemenschaden,Nockenwellenschaden,Pleuellagerschaden

Wenn der Motor ruckelt, raucht, klappert fangen die Reparaturkosten bei der heutigen Generation von hochtechnisierten Antriebsaggregaten bei 3.000,00 EUR an und hören über 9.000 EUR auf.

Wenn Sie einen Motorschaden haben, werden Sie den Verlust an Funktionsfähigkeit erwünschter Eigenschaften des Motors zu beklagen haben.

Der Motorschaden kann durch ein betroffenes Motorenteil selbst oder von anderen Bauteilen verursacht worden sein.

Ein Motorschaden hängt an einer Vielzahl von elektrochemischen und physikalischen Vorgängen ab.

Bei einem „richtigen“ Motorschaden (Lagerschaden, Nockenwelle usw. ) ist ein kompletter Austausch des Motors bzw. der Verkauf des defekten Wagens an einen spezialisierten Motorschaden Ankauf Autoaufkäufer empfehlenswert.

Eine Überholung bzw. Reparatur des Motors sollte nur ein Motorenspezialist übernehmen, ergo keine Hinterhof-Werkstatt, die in der Regel mit der hochkomplizierten Technik überfordert ist.

Falsche Diagnosen sind bei diesen Hinterhof-Werkstätten an der Tagesordnung. Wenn Sie Fehlfunktionen des Motors feststellen, sollten Sie immer (auch, wenn es etwas teurer ist), eine Fachwerkstatt aufsuchen.

Bei der Schadensdiagnose empfiehlt es sich im Vorfeld mit dem Werkstattmeister die Kosten für Diagnose/Reparatur zu klären.

Viele Werkstätten verursachen dem Kunden unnötig hohe Kosten, durch planlose (oder vermeintlich absichtliche) Fehlersuche.

Wenn Sie uns Ihr Fahrzeug telefonisch anbieten möchten oder weitere Fragen haben, rufen Sie einfach unsere Motorschaden Ankauf Service - Hotline 0911-99099292 oder 030-991949899 (täglich von 7 - 23 Uhr) an.
motorschaden-auto.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.