Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

Hahn Sonnenschutz ist effektiver Sonnenschutz

Die Firma Hahn ermöglicht Gebäude effektiv vor Hitze und Sonneneinstrahlung zu schützen.

Die Wirkung von Sonneneinstrahlung und Hitze sind nicht zu unterschätzen. Auch in Mitteleuropa, wo das Klima eher gemäßigt erscheint, kann die Kraft der Sonne eine starke Wirkung entfachen und oftmals negative Folgen mit sich bringen. Gebäude, die der Sonne über mehrere Stunden hinweg ungeschützt ausgesetzt sind, heizen sich im Sommer oftmals derart auf, dass ein Arbeiten in ihnen kaum möglich ist. Hiervon sind Bürogebäude ebenso betroffen wie auch Fabrikhallen. Arbeiten im Büro erfordert eine hohe Konzentration. Diese ist nicht gegeben, wenn die Temperaturen unangenehm hoch sind. Auch körperliche Arbeit wird durch hohe Temperaturen unnötig erschwert. Auch die Lebensdauer von Maschinen kann durch zu große Hitze beeinträchtigt werden. Eine Möglichkeit der Temperaturreduktion sind natürlich Klimaanlagen. Diese verbrauchen jedoch hohe Energiemengen und sind dementsprechend teuer zu betreiben.
Die Firma Hahn bietet sehr viel effizientere Lösungen an. Seit vielen Jahren ist sie darauf spezialisiert, Gebäude vor Sonneneinstrahlung zu schützen. Hierfür rüstet sie Gebäude mit Sonnenschutzfolien, UV-Schutzfolien und Spezialfolien für Kunststoffoberdächer aus. Die Firma Hahn bietet ihre Dienste bundesweit an. Auch Folienrollos und Folien-Lamellen für Büroräume sind Teil des umfangreichen Portfolios des Unternehmens. Rollos wie das Blendschutzrollo R809 können die Gesamtsonnenenergie bis zu 91% reduzieren und sind somit ein Garant für angenehme Temperaturen.
Das Leistungsspektrum der Firma ist sehr vielfältig. Es kann unter www.hahn-sonnenschutz.de eingesehen werden.

Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG. Weitere Informationen finden Sie online.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.