Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

Große Durchgangsventile absperren mit passenden Verriegelungssystemen

Große Durchgangsventile absperren mit passenden Verriegelungssystemen

Zusammenklappbare Durchgangsventilabsperrungen für Handräder mit einzigartiger Auswurfscheibe in der Mitte für OS- und Y-Ventile sowie Ventile mit steigender Spindel.

MAKRO IDENT stellt die neuen zusammenklappbare Durchgangsventilabsperrungen für Handräder mit 76 bis 457 mm Durchmesser vor. Somit komplettiert MAKRO IDENT sein Sortiment in diesem Bereich und es können nun Verriegelungen für Durchgangsventile von 25 mm bis 457 mm Handraddurchmesser bei dem bekannten Brady-Distributor bezogen werden.

Die neuen zusammenklappbaren Absperrvorrichtungen für Durchgangsventile sind eine äußerst praktische Lösung, die Leben retten kann. Die abzusperrenden Ventile werden vollständig bedeckt und können daher nicht bewegt werden. Die runden Verriegelungen ermöglichen zudem ein einfaches Aufbewahren und Transportieren, da diese sich auf ein Drittel der Größe zusammenklappen lassen. Somit passen diese in große Lockout-Tagout Taschen, Lockout-Tagout Sets und können auch auf Lockout-Tafeln angebracht werden, die ebenfalls bei MAKRO IDENT erhältlich sind.

Zur Verfügung stehen 3 verschiedene Größen für Handräder mit einem Durchmesser von 76 bis 178 mm, 178 bis 330 mm und 330 bis 457 mm, um die Zufuhr von Energien oder Substanzen zu Maschinen zu neutralisieren oder zu stoppen. Für kleinere Handrädergrößen sind weiterhin die Standard Durchgangsventilabsperrungen von MAKRO IDENT verwendbar.

Ob für den Innen- oder Außenbereich: die neuen Verriegelungssysteme für Durchgangsventile sind äußerst robust und widerstehen rauen Bedingungen und sind beständig bei Temperaturen von -40°C bis +100°C. Die jeweilige Vorrichtung kann mit allen Sicherheitsschlössern von MAKRO IDENT kombiniert werden. Bis zu zwei Schlösser können angebracht werden. Für größere Wartungsteams empfiehlt sich der Mehrfach-Schließbügel von MAKRO IDENT, über den noch weitere Sicherheitsschlösser angebracht werden können.

Jeder Mitarbeiter, der Wartungen oder Reparaturen an den Ventilen vornehmen muss, kann ein Sicherheitsschloss an der runden Absperrung anbringen, um das Ventil während Wartungsarbeiten in der AUS-Position zu sperren. Dies verhindert, dass andere Mitarbeiter versehentlich die Energiezufuhr wieder einschalten, was zu schweren Arbeitsunfällen führen könnte.

Die neuen Verriegelungen für Durchgangsventile verfügen in der Mitte über eine einzigartige Auswurfscheibe, um auch OS- und Y-Ventile sowie Ventile mit steigender Spindel damit abszusperren. Für das Kontrollieren der Wasserzufuhr für Feuerlöschsysteme sind die neuen Verriegelungen ebenfalls verwendbar. Die neuen Absperrvorrichtungen lassen sich ganz einfach an Ventilgriffen bzw. Handrädern in der vollständig geschlossenen Position anbringen.

Weitere Informationen zu allen Durchgangsventil-Absperrungen bzw. Handrad-Verriegelungen mit einem Durchmesser von 25 mm bis 457 mm sind auf der folgenden Seite zu finden: www.makroident.de/lockout-tagout/handrad.html

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.