Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

Glasschiebetüren für ein schöneres Zuhause vom Marktführer Glas Centro

Bielefeld 25.10.2015. Die Nachfrage an Schiebetüren steigt seit Jahren an. Besonders im Internet wird immer häufiger nach Glastüren und Glasschiebetüren gesucht, speziell vom Marktführer Glas Centro.

Schiebetüren sind eine gute Alternative zu herkömmlichen Anschlagtüren. Sie brauchen deutlich weniger Platz und zudem kann eine solche Tür nahezu lautlos geöffnet und wieder geschlossen werden. Eine Schiebetür mit zwei Flügel sorgt für ein völlig neues Wohngefühl und teilt beispielsweise Wohnzimmer und Esszimmer in zwei separate Bereiche ab. Kommt Besuch, können beide Flügel aufgeschoben werden und der Raum wird groß.

Glastüren: Verbinden

Glastüren sind die optimale Lösung, wenn man sich mehr Helligkeit und Offenheit wünscht. Der Vorteil ist klar, Glastüren bieten durch ihre Transparenz besonders bei verwinkelter Architektur oder dunklen Fluren ein zusätzliches Plus an Tageslicht. Wer zu tief gehende Einblicke in die Privatsphäre verhindern will, sollte sich für das Schlafzimmer oder das Bad für eine Glastürvariante aus satiniertem Glas, Milchglas oder strukturiertem Glas entscheiden. Auf der Webseite glascentro.de ist eine zahlreiche Auswahl an Türen vorhanden.

Viel Licht Dank Glasschiebetüren

Schiebetüren haben den Vorteil, dass sie vielseitig sind und zum Beispiel beim Material gibt es die freie Auswahl zwischen Holz oder Glas oder einer Kombination aus beidem. Eine klassische Schiebetür aus Holz wird oft in alten Villen eingebaut. Im modernen Hausbau werden zunehmend Türen aus Glas beliebter. Die Glastüren sind aus Sicherheitsglas hergestellt und gleiten in die Wand hinein oder hinter der Wand verlaufen. Solche Schiebetüren erlauben eine Raumtrennung und lassen zudem viel Licht herein.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.