Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

FORMOb1 - die Innovation in Sachen Beschriftung

Türschilder von SCHILDER Systeme

Bei dem System FORMOb1 handelt es sich um das optimale System, um Schilder mit farbigen Rahmen und Brandschutzklasse b1 entsprechend in Szene zu setzen.

Speziell zum Beschriften von Leitsystemen ist dieses neue System bestens geeignet - die mit Stahlprofilen versehenen Aluminiumrahmenprofile sind sehr stabil und robust. Die gewünschten Texte sind einfach zu tauschen, die Abdeckscheiben der Schilder werden durch einen Haftsauger abgehoben und dann wieder aufgesetzt. Egal, ob ein Hinweisschild oder ein Türschild gefragt ist, das System überzeugt.

FORMOb1 wird in verschiedenen Varianten angeboten, von silber eloxiert bis zu beschichteten Rahmen in RAL-Farbtönen, von denen vier Standardfarben fix im Sortiment sind und weitere auf Anfrage angeboten werden. Je nach Kundenwunsch können die Schilder zur Selbst - oder Fixbeschriftung gefertigt werden. Mhr dazu erfahren Interessierte unter http://www.schild-schilder.de/.

Die Variante 1 zur Selbstbeschriftung: die Texteinleger sind durch Polyesterscheiben (einseitig antireflex) geschützt. Der Textwechsel erfolgt durch mittiges Ansaugen der Scheibe mit Hilfe eines Haftsaugers. Das Abdeckglas wird nach vorne angehoben, dann kann der Einleger ausgetauscht werden. Danach wird die Scheibe mit Hilfe des Haftsaugers leicht gewölbt und unter die seitliche Nutleiste geschoben, um diese wieder zu fixieren.

Die Variante 2 zur Direktbeschriftung: Es kann zwischen einer Verbundplatte weiß oder Alu gebürstet (Edelstahllook) gewählt werden, je nach Wunsch und Geschmack.

FORMOb1 wird als Standard zur Schraubmontage angeboten. Alle Komponenten des Systems sind der Brandklasse B1 zuzuordnen und lassen sich somit zu einem idealen Leitsystem entwickeln, um Objekte, die diese Eigenschaft voraussetzen, stabil und trotzdem elegant auszustatten.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.