Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

Exzellenter Schutz vor Sonne – Hahn-Sonnenschutz

Seit über 15 Jahren ist die Firma auf die Themen Hitze und Blendung spezialisiert.

Die Wirkung der Sonne ist vielfältig. Sie kann auch in Mitteleuropa eine enorme Hitze produzieren. Auch wenn diese die allermeisten Menschen erfreut, so kann große Hitze natürlich auch negative Auswirkungen mit sich bringen. Dauerhafte Sonneneinstrahlung vermag Maschinen zu schädigen. Auch die Leistungskraft von Menschen lässt bei großer Hitze signifikant nach. Daher ist es für Arbeitgeber von großer Bedeutung klimatische Bedingungen zu schaffen, die Menschen wie Maschinen schützen. Die Nutzung von Klimaanlagen stellt eine Möglichkeit dar. Da diese aber sehr energieintensiv arbeiten und hohe Kosten verursachen, sind sie lediglich eine suboptimale Lösung. Anders dagegen die Möglichkeiten der Blendung. Die Profis von der Firma Hahn arbeiten seit vielen Jahren im Bereich der Blendung. Die Firma vermag Gebäude hochwirksam und vor allem auch nachhaltig vor Hitze und direkter Sonneneinstrahlung zu schützen. Die Firma Hahn arbeitet hier in erster Linie mit Sonnenschutzfolien, UV-Schutzfolien und mit Spezialschutzfolien für Kunststoffoberdächer. Hierdurch vermag die Firma Hahn eine enorme Reduktion der Sonneneinstrahlung zu erreichen. So gelingt durch das Beschichten eines Hauses von außen mit der Sonnenschutzfolie S20a eine Reduzierte Gesamtsonnenenergie von 82%. Aber nicht nur Gebäudekomplexe und Betriebshallen können durch Produkte der Firma Hahn ausgerüstet werden. Durch Blendschutzrollos wie das R809 und durch Vertikalanlagen sind auch Büroräume effizient mit Sonnenschutz auszurüsten.
Nähere Informationen zum Leistungsangebot der Firma finden sich im Internet unter hahn-sonnenschutz.de.
Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.