Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

Endlich rechtsichere Umrüstung von Leuchtstoffröhren in der Industrie möglich - LEDIONIX ONE T8 VDE LED Röhre

Universal T8 Led VDE RÖHRE, Ledionix One - All in One Lösung. zertfiziert - rechtssicher

Erste Universal LED RÖHRE - VDE zertifiziert nach DIN EN 62776
- Rechtssichere Umrüstung, CE-Übernahme, Risikoanalyse, Produkthaftung und Versicherung

LED RETROFIT - Rechtslage - Rechtssicherheit
Die Umrüstung einer Leuchte hat zur Folge, dass im Moment des Umbaus (als Umbau gilt jegliche Veränderung an der Leuchte, auch das Retrofitten ohne Neuverkabelung)
meist die CE Konformität des ursprünglichen Leuchten Herstellers Ihre Gültigkeit verliert, da Dieser einen Betrieb mit einer LED Röhre anstelle einer Leuchtstoffröhre bei der Produktion nicht vorgesehen hatte. Die zugrunde gelegten Anforderungen des Herstellers, kann die CE nicht mehr garantieren.
Also gilt zu allererst zu prüfen ob in der CE des Leuchten Herstellers die Freigabe zur Umrüstung auf LED Leuchtmittel erteilt wurde. Ist die CE nicht vorhanden, bzw. sehr alt, ist davon auszugehen, dass eine neue CE Konformität erstellt werden muss. Diese können Sie vom Leuchtmittelhersteller erhalten, soweit dessen Leuchtmittel für das Retrofitten zertifiziert sind.

Die zweifelsohne nötige DIN EN 62776 Prüfung nach der auch die LEDIONIX ONE geprüft und zertifiziert wurde, ist Basis für alle weiteren nötigen Schritte auf dem Weg zur rechtsicheren Umrüstung. Nur mit dem Einbau eines nach DIN 62776 zertifizierten Leuchtmittels ist es uns, der TIDANIS GMBH - Hersteller von Leuchten und Leuchtmitteln, nun möglich

-Eine "NEUE" CE Konformität für den Kunden für Leuchte und Leuchtmittel zu erstellen.
-Die Produkthaftung für Leuchte und Leuchtmittel zu übernehmen.
-Die rechtliche und finanzielle Absicherung durch unseren Versicherer zu erhalten und zu übertragen.

Wichtig und einzigartig in diesem Zusammenhang ist, dass die Umrüstung mit der LEDIONIX ONE mit allen Arten von Vorschaltgeräten, also elektronischen (EVG) und magnetischen (VVG + KVG) rechtssicher im Plug & Play Verfahren möglich ist! Neu ist auch die Möglichkeit der rechtssicheren Konversionslösung (AC direkt 85 - 250V).
Des Weiteren löst die LEDIONIX ONE eine Frage, die sich viele in unserer Branche seit Jahren stellen. Was passiert, wenn die Vorschaltgeräte mittelfristig, altersbedingt erneuert werden müssen bzw. ausfallen?
Bisher war es so, dass es nur LED Röhren gab, welche zwar nach DIN EN62776 zertifiziert worden, aber eben nur mit magnetischen Vorschaltgeräten funktionieren konnten und in den meisten Fällen auch nicht rechtssicher verbaut wurden. (s.o.)
Aus diesem Grund bliebe dem Betreiber später nur die Möglichkeit die eingebauten Röhren NEU zu verdrahten (Konversionslösung) oder aber die LED Röhre erneut zu tauschen, da die Verfügbarkeit von magnetischen Vorschaltgeräten teilweise schon heute nicht mehr gegeben ist.
Selbst wenn die bereits eingebauten LED-Röhren die Möglichkeit der Konversionslösung technisch bieten würden, so wäre die Zulassung als solche zu prüfen. Denn nur mit rechtlich korrekter Zulassung und der "Neuen" CE Konformitätsbestätigung wäre der Kunde auf der sicheren Seite.

Die DIN EN 62776 prüft lediglich die Eignung an Vorschaltgeräten!
Der Einsatz der selben Röhre als Konversionslösung muss gesondert geprüft und gekennzeichnet werden ! Dies wird jedoch fast ausnahmslos vergessen, oder ignoriert. Leidtragender ist der Kunde.

Die LEDIONIX ONE ist "DIE" T8 LED Röhre für "ALLE" Vorschaltgeräte - Arten und für den Betrieb an 85 - 250 V AC-Direktanschluss (Konversionslösung) zugelassen!
Somit erhält der Anwender durch den Einsatz der "Neuen" LED Röhre alle Möglichkeiten die maximale Lebensdauer des Produktes zu nutzen und über viele Jahre Geld und Energie zu sparen. Maximale Flexibilität, auch bei später defekten Vorschaltgeräten.

Ein weiteres THEMA - Das Retrofitten mit reinen "EVG Röhren" (Elektronischen Vorschaltgeräten)
Eine rechtssichere Umrüstung mit reinen "EVG" Röhren war bisher aus dem Grunde der fehlenden Zertifizierung ebenfalls nicht möglich. Die einzige weitere LED Röhre, neben der LEDIONIX ONE, welche am Markt zumindest mit EVG´s kompatibel und zertifiziert ist, bietet, abgesehen vom einem zu hohen Real - Verbrauch, ebenfalls keine Möglichkeit der späteren Konversionslösung und der rechtssichere Einsatz ist ebenfalls nur gewährleistet, wenn der Leuchtmittelhersteller dieses Unternehmens auch für seine Mitbewerber die CE Konformität übernehmen würde.
So wie es die TIDANIS GMBH Ihren Kunden zusichert!
Somit stellt sich hier auch die Frage nach dem Sinn dieser Produkte. (Siehe Qualitätsmängel, Ineffizienz, beschränkte Einsatzorte, beschränkte Garantien, beschränkte Lebensdauer und auch beschränkte Leuchtdauer per anno, usw.)

Mit der LEDIONIX ONE kann die Industrie nun endlich nachhaltig und rechtssicher umrüsten.
Genau So - wie es viele Hersteller in der Vergangenheit zwar versprachen aber kaum einhalten konnten.
Die Bagatellisierung, aber auch die falsche Beratung vieler Händler und Hersteller in den letzten Jahren haben nun dazu geführt, dass viele Versicherer, die Berufsgenossenschaften und weitere zuständigen Stellen nun genauer hinsehen - da muss es auch erst gar nicht mehr zum Schaden kommen. Hier greifen vielen Vorgaben und gesetzliche Richtlinien ineinander, so dass früher oder später davon auszugehen ist, dass eine unrechtmäßig verbaute bzw. umgebaute Leuchte
zu erheblichen Problemen führen wird.
Gleich ob Mieter oder Eigentümer von Gebäuden, Geschäftsführer und Selbständige.
Rechte und Pflichten gelten für alle gleichermaßen und sollten sehr ernst genommen werden.

Letztendlich stellt sich unweigerlich die Frage nach dem Preisgefüge und der Rentabilität der LEDIONIX ONE. Auch hier wurde trotz bester Qualität, Garantie und fortschrittlichster Technology, konsequent und marktgerecht konzipiert.
Die TIDANIS GMBH verspricht kürzeste ROI´s und einen konkurrenzlosen Preis.

Die LED Röhre der Tidanis GmbH ist seit kurzem im Fachhandel oder direkt bei der Tidanis GmbH bestellbar und ist die Referenz in der Industrieklasse.
Weitere Informationen auf der Herstellerseite.

Lesen Sie den gesamten PRESSE ARTIKEL auf www.Tidanis.com/presse/

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.