Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

Direktvertrieb für Energie-Dienstleistungen - mit HFO Energy GmbH

whitelabel strom,whitelabel gas,white label strom,eigene strom marke,eigener strom,hfo energy,achim hager,clubstrom,stadtwerkgas

Immer mehr Energievertriebe starten Ihre eigene Strom- und Gasmarke. HFO Energy GmbH gilt hier als innovativer Dienstleister für den erfolgreichen Start einer eigenen WhiteLabel-Marke.

Mit einem umfangreichen Dienstleistungspaket, startet HFO Energy GmbH seine neue White-Label Initiative. "Wir bieten jedem Energie-Direktvertrieb mit umfangreichen Dienstleistungen im Bereich Online- und Offline einen idealen Einstieg" berichtet Dipl.-Kfm. Achim Hager.

Bereits für Energievertriebe mit einem Kundenstamm ab 2.000 Kunden, können mit einer eigenen WhiteLabel Strom- und Gasmarke starten. Der Energiemarkt bietet derzeit wenig Möglichkeiten, wie sich erfolgreiche Energievermittler(innen) dauerhafte Provisionseinnahmen bei Privatkunden sichern können. Mit dem Start einer von WhiteLabel-Produkten, werden Energie-Direktvertrieben neue Möglichkeiten des Bestandsaufbaus ermöglicht.

"Kooperationspartner von uns, konnten mit Ihren eigenen Energiemarken nachhaltige Provisionserlöse generieren" informiert Achim Hager von HFO Energy GmbH (Hof/Saale).
HFO Energy GmbH agiert seit einigen Jahren als erfolgreicher Energie-Distributor. Mit seinen Eigenmarken clubstrom, clubgas, stadtwerkstrom und stadtwerkgas konnten bereits Erfahrungen mit WhiteLabel-Produkten gesammelt werden. HFO Energy GmbH unterstützt Energievermarkter, Energievermittler, Energieberater und Energie-Direktvertriebe bei der Einführung der eigenen Strom- oder Gasmarke.

Weitere Informationen erhalten interessierte Direktvertriebe unter http://www.hfo-energy.de/strommarke.php oder telefonisch unter 0800/8090 0000.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.