Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

Der Rücken kann aufatmen

Mit den innovativen Bürostühlen von Swopper bekommt man ein Stück Gesundheit

Gearbeitet wird heutzutage größtenteils vor dem Computer in sitzender Haltung. Viele Stunden verbringt der Mensch damit, sich nicht zu bewegen und starr seiner Arbeit nachzugehen. Selbst Kinder müssen viel und lange sitzen, nicht nur in der Schule, sondern auch zu Hause, wenn sie am Nachmittag am Laptop spielen möchten. Mit diesem Trend gehend, bietet die Trendgo GmbH mit ihren Swopper-Sitzmöbeln ein Produkt an, das sich an genau diesen Tatsachen orientiert und dem menschlichen Körper ein Stück Bewegung zurückgibt.

Die Technik, die das Unternehmen in seinen Stühlen nutzt, bietet dem Nutzer die Möglichkeit der dreidimensionalen Mobilität. Das Sitzen wird somit beweglich, der Stuhl "arbeitet" nicht gegen den Sitzenden, sondern richtet sich nach ihm. Auf diese Weise gibt es keine starren Sitzpositionen mehr, sondern es kommt Bewegung in den sitzenden Berufsalltag. Das wiederum fördert den Körper und die Gesundheit des Swopper-Nutzers.

Die Mitarbeiter des Unternehmens stehen selbstverständlich gerne für eine Beratung zur Verfügung, so dass der Kunde mit Sicherheit fündig wird und fortan an seinem Schreibtisch aufatmen kann, weil er die Entspannung für Rücken, Hals und alle anderen Körperteile sofort spürt.

Übrigens können diese Möbelstücke auch bezuschusst werden. Dabei gibt es mehrere Möglichkeiten, die nutzbar wären. Auch hierfür lohnt sich ein Beratungs-Anruf oder ein Besuch auf www.swopper-shop.de, denn es gilt, bei der Beantragung von Zuschüssen einiges zu beachten.

Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.