Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

Das eigene Einkommen effektiv gegen Krankheit und Unfälle absichern

Versicherungsvergleich für Einkommensversicherungen

Alle Einkommensversicherungen kann man im Versicherungsvergleich schnell und einfach miteinander vergleichen - Siktas24

Die Lebenshaltungskosten sind in den letzten Jahren stark angestiegen und die Tendenz ist weiter steigend. Wer in solchen Zeiten nicht mehr über eine volle Erwerbsfähigkeit verfügt, dem drohen schwere finanzielle Folgen und schlimmstenfalls der Gang zum Sozialamt. Deshalb sollte man im Vorfeld vorsorgen und eine Einkommensversicherung abschließen, damit im Falle einer Krankheit oder bei einem Unfall zumindest finanziell für Ausgleich gesorgt wird.

Damit man den richtigen Tarif ermitteln kann, sollte man im Vorfeld einen Versicherungsvergleich durchführen und die wichtigsten Tarife miteinander vergleichen. Für die Ermittlung spielen vor allem das Alter und der ausgeübte Beruf eine Rolle. Wenn man einer Risikogruppe zugeordnet wird, beispielsweise als Motorradfahrer, hat das direkt Auswirkungen auf den Preis. Hierbei sollte man alle Angaben wahrheitsgemäß abgeben, damit es im Schadensfall keine Probleme mit der Versicherung gibt.

Eine Einkommensversicherung kann im Ernstfall wichtig sein. Deshalb sollte man in Erwägung ziehen eine solche Versicherung abzuschließen und sich selbst und die Familie vor monetären Problemen zu schützen. Einen Überblick über alle wichtigen Einkommensversicherungen kann man sich bei dem unabhängigen Versicherungsvergleichsrechner von Siktas24 unter www.siktas24.de verschaffen. Bei Fragen zu den einzelnen Tarifen kann man sich auch telefonisch und per E-Mail direkt an die Versicherungsexperten des Unternehmens wenden.

Weitere Informationen:

Siktas24 Versicherungsvergleich
Johannes-Drach-Str. 6
97753 Karlstadt
Tel: 0800 0019190
E-Mail: info@siktas24.de


 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.