Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

Cashback auf www.dein-vertrag-online.de

copyright by Trueffelpix-Fotolia

Auf jeden Fall einen Klick wert!

Auf dem neuen Online-Portal www.dein-vertrag-online.de finden Besucher eine Übersicht von Verträgen für Mobilfunk, DSL, Festnetz, HDTV/Fernsehen, Web-Hosting, Homepages oder Finanzprodukte. Das Portal ist Vertriebspartner der dort auftretenden Anbieter und bemüht sich um neue Kunden. Für jeden neuen Kunden (sprich: abgeschlossenen Vertrag) bekommt das Online-Portal eine Vermittlungsprämie vom Auftraggeber. Und von dieser Vermittlungsprämie gibt der Betreiber einen Anteil an den Kunden weiter, wenn der Vertrag über die Internetseite zustande kommt. Das klingt doch schlau, oder? Diese Prämie erhält der Kunde entweder in Form einer Barauszahlung oder als Gutschein. Für welche Handelssparte der Gutschein gilt, kann vom Kunden frei gewählt werden (z.B. Amazon, iTunes, MediaMarkt, etc.).

Ein Konzept, das erfolgsversprechend erscheint: Die Plattform ist erst seit Mai 2014 online und hat bis heute bereits über 500 Cashback Auszahlungen vorgemerkt. Es scheint wirklich zu funktionieren, dass beide Seiten von einem Vertragsabschluss profitieren. Ein großer Vorteil dieser Art von Vertragsabschluss ist wohl auch der, dass die Kunden auch trotz negativer Schufa einen Handyvertrag über das Portal abschließen können.

Mobilfunk

Das Portal arbeitet mit nahezu allen Netzanbietern Deutschlands zusammen und bietet gleichzeitig einen Überblick im Tarifdschungel, was ein weiterer Vorteil für den Kunden bedeutet. Die Mitarbeiter stehen per E-Mail für ihre Kunden beratend zur Verfügung, auch noch nach Vertragsabschluss. Der Kunde wählt sein Wunschpaket aus, schließt den Vertrag mit dem Anbieter ab und kann anschließend seine Geldprämie oder wahlweise einen Einkaufsgutschein vom gewählten Anbieter abkassieren.

DSL

Ein praktischer Vergleichsrechner bietet hier dem Kunden die Möglichkeit, den für ihn optimalen Tarif auszuwählen und auch gleich mit dem gewählten Tarifpartner einen Vertrag abzuschließen. Nach Vertragsabschluss wird wieder das Cashback angefordert.

HDTV/Fernsehen

Verträge mit den Anbietern Sky, Telekom, Kabel Deutschland und Unitymedia können via dein-vertrag-online.de abgeschlossen werden.

Finanzgeschäfte

Interessanterweise können über das Online-Portal auch Finanzgeschäfte abgeschlossen werden und das in einem breit gefächerten Umfang! Es werden Baufinanzierungen, Privatkredite, Kleinkredite, kostenlose Kreditkarten, Autokredite und einiges mehr angeboten.

Die Höhe der Prämien richtet sich nach den abgeschlossenen Verträgen und kann eine Höhe von bis zu EUR 260,-- erreichen. Attraktiv ist der Vertragsabschluss über dieses Online-Portal auf alle Fälle für Personen mit schlechter Bonität, da wie bereits erwähnt auch eine negative Schufa-Auskunft kein Grund ist, dass kein Vertrag zustande kommt.

Der wohl schnellste Weg, sich EUR 5,-- zu verdienen ist der, die Facebook-Seite von dein-vertrag-online.de zu liken. Mit diesem Klick bekommt jeder Kunde einen Extragutschein in Höhe von EUR 5,-- bei der Prämieneinlösung. Auf jeden Fall ein attraktives Angebot, wenn man sowieso beabsichtigt, einen der angebotenen Verträge abzuschließen. Derartige Aktionen findet man öfter auf www.dein-vertrag-online.de, weshalb es sich immer lohnt, auf der Seite vorbeizuschauen, bevor man einen Vertrag direkt beim jeweiligen Anbieter abschließt. Denn so fallen beide Seiten um die Vermittlungsprovision bzw. Prämie um.

Kurz zusammengefasst könnte man sagen: Man hat nichts zu verlieren, denn ob man nun den Vertrag direkt beim Anbieter oder über das Internetportal abschließt, bleibt sich gleich. Wählt man den zweiten Weg, hat man aber die Chance auf eine hohe Prämie für das Sparschwein, die wohl niemand verweigern würde. Und ganz nebenbei hat man auch noch die Angebote alle Anbieter übersichtlich auf einer Seite vereint und man kann sich in aller Ruhe das richtige Angebot aussuchen. Schon alleine deshalb lohnt sich ein Besuch der genannten Internetseite.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.