Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

Bürodesign: Günstig, gut, optimal eingerichtet

Mit dem richtigen Partner werden Büros zeitlos elegant, aber auch bequem

Den größten Teil des Tages verbringen wir bei der Arbeit. Der falsche Bürostuhl, der nicht ordentlich eingerichtete Arbeitsplatz und vieles mehr können da schnell die Freude an der Arbeit nehmen. Damit es gar nicht erst soweit kommt, gibt es Wipper. Das Unternehmen befasst sich mit Objekteinrichtungen und Bürodesign.

Schreibtische, Empfangstresen, Bürostühle, Büroschränke, -accessoires und Konferenzmöbel, sowie vieles mehr bietet das Unternehmen im breit gefächerten Sortiment. Wipper steht dabei für höchste Qualität und faire Preise. Auf Wunsch wird auch ein Komplett-Design für ein neu einzurichtendes Büro erstellt. Fragen bezüglich der Produkte, etwa welcher Stuhl für welche Tätigkeit am besten geeignet ist, werden telefonisch und per Mail zeitnah gerne beantwortet.

Zudem versüßt Wipper seinen Kunden die Bestellung mit einem bis zu fünfprozentigen Rabatt, wenn sie sich für die Vorkassezahlung entscheiden. Daneben stehen Sofortüberweisung, PayPal und Kreditkarten als sichere Zahlungsmittel zur Verfügung. Einen ersten Einblick in das umfangreiche Sortiment kann man sich im Shop unter www.wipper-shop.de verschaffen. Hier wird auch schnell deutlich, dass Wipper mit günstigen Versandkosten punkten kann. Einige Produkte lassen sich gratis liefern, bei anderen errechnen sich die Versandkosten anhand des logistischen Aufwands, sie belaufen sich auf 4,95 bis 59 Euro. Aber auch wenn mehrere Artikel unterschiedlicher Versandkostenkategorien bestellt werden, summieren sich die Kosten nicht auf. Es wird lediglich die Pauschale der teuersten Kategorie berechnet, selbst dann, wenn die Lieferung in mehreren Paketen erfolgt.

Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.