Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

Brady Etikettendrucker i3300 und i5300 mit Materialerkennung

Brady Etikettendrucker i3300 und i5300 mit Materialerkennung

Die Etikettendrucker Brady i3300 und i5300 verfügen über eine automatische Materialerkennung. Es muss nichts mehr am Drucker eingestellt werden. Die Materialien sind in sekundenschnelle eingelegt.

MAKRO IDENT stellt vor: Die Etikettendrucker Brady i3300 und i5300 sind einzigartig auf dem Markt. Sie wurden für Anwender entwickelt, denen es wichtig ist - ohne Firlefanz - sofort drucken zu können. Die beiden Drucker müssen nicht mehr vom Anwender auf jedes Material und Etikett eingestellt werden. Die zeitaufwändigen Einstellungen von Temperatur, Sensor, Anpassung von Druckkontrast usw. entfallen hier völlig. Die Drucker stellen sich komplett selbst ein - auf jedes einzelne Material.

Nach dem Einlegen der Etikettenrolle und des Farbbandes, dass in einer Kassette untergebracht ist, erkennen die Drucker sofort, welches Etikettenmaterial und welches Farbbandmaterial eingelegt wurde. Auch erkennen die Drucker, ob beides zusammen passt. Diese Informationen werden auf dem Farbdisplay angezeigt. Der jeweilige Drucker meldet sich, wenn das falsche Farbband eingelegt wurde.

Nachdem das jeweilige Material in den Drucker eingelegt wurde, stellt sich der Drucker genau auf die passende Druckgeschwindigkeit, Temperatur und den besten Druckkontrast ein. Es müssen keine Probedrucke erstellt werden, um zu schauen, ob der Kontrast passt. Oder ob das Seitenverhältnis passt.
So wie man in der beigefügten Software BradyWorkstation LAB-Suite, PWID-Suite oder SFID-Suite das Etikett erstellt hat, genauso wird es auch ausgedruckt.

Da die Drucker, neben den normalen vorgestanzten Etiketten, auch Endlos-Etikettenbänder verarbeiten können, ist eine Schneidevorrichtung bei beiden Druckern integriert. Die Endlosbänder werden häufig in der Sicherheitskennzeichnung verwendet, um auch längere Sicherheitsschilder, Hinweisschilder oder Banner drucken zu können.

Standardmäßig ist bei jedem Drucker eine BradyWorkstation Etikettensoftware-Suite mit dabei. Da es verschiedene Anwendungen gibt, wird vom Customer Service auch die passende Software-Suite heraus gesucht. Die LAB-Suite ist speziell für die Laborkennzeichnung. Die PWID-Suite ist für Kennzeichnungen von Produkten, Kabeln, Schrumpfschläuchen und allgemeine Kennzeichnungen. Mit der SFID-Suite werden alle Sicherheits- und Gebäudekennzeichnungen erstellt wie z.B. Sicherheits- und Gebäudeschilder.

Alle Suiten enthalten verschiedene SoftwareApps zum Gestalten von Etiketten, Schrumpfschläuchen und anderen verfügbaren Materialien. Es sind verschiedene Schriftarten mit unterschiedlichen Objekteigenschaften, Barcodes (1D + 2D), Grafiken, Symbole, Umrandungen und vieles mehr enthalten. So können Etiketten ganz individuell gestaltet werden.

In der jeweiligen Suite sind auch weitere Apps, wie z.B. EXCEL-Import, Serialisierung, Batch-Druck, Etiketteneinstellungen, und für die jeweiligen Bereiche, spezielle SoftwareApps und Assistenten. Die Software enthält Vorlagen von allen - bei MAKRO IDENT - erhältlichen Etiketten, Schrumpfschläuchen, Anhängern etc.

Die beiden Etikettendrucker Brady i3300 und i5300 sind einsetzbar im Labor, Gesundheitswesen und in allen erdenklichen Industriebereichen. Also überall dort, wo gekennzeichnet werden muss. Mit diesen Druckern können verschiedenste kleine bis große Laboretiketten bedruckt werden, wie z.B. spezielle Etiketten für Eppendorf-Röhrchen, Zentrifugen- und PCR-Röhrchen, konische und große Röhrchen, Objektträger, Halme, Mikrotiterplatten und vieles mehr.

Verfügbar ist bei MAKRO IDENT natürlich auch ein sehr großes Sortiment unterschiedlicher Materialien für die Kennzeichnung von Regalen, Leiterplatten, Platinen, Kabeln, Leitungen, Klemmblöcken, Schaltschränken, Wirtschaftsgütern, Gefahrstoffen, Rohren, Gebäuden und vieles mehr.

Es gibt Sicherheits- und Warnanhänger, bereits bedruckte Etiketten, beständige Etiketten für Temperaturen von minus 196°C (Stickstoff) bis 330°C Grad (Lötbad), resistent gegen Chemikalien, Kraftstoffe und Öl.

Ebenso hat MAKRO IDENT auch spannungsableitende und selbstlaminierende Etiketten im Sortiment, sowie auch Etiketten für den Innen- und Außenbereich, magnetische Etiketten, Typenschilder, logistische Markierungen, Materialien für Sicherheitsschilder und Gebäudekennzeichnungen usw.

Zu den jeweiligen Materialien sind die jeweils dazu passenden Farbbänder bei MAKRO IDENT erhältlich. Es wurden ausschließlich getestete Farbbänder verwendet, die auch die besten Druckergebnisse beim jeweiligen Etikettenmaterial erzielen. Diese Kombinationen erkennen die Etikettendrucker i3300 und i5300 automatisch, so dass hier kein falsches Farbband verwendet werden kann. Erzielt werden soll immer ein perfekter Druck, ohne dass man irgendetwas selber einstellen muss.

Weitere Informationen zu den beiden Etikettendruckern sind unter den folgenden Links zu finden.
Brady i3300: www.makroident.de/brady-drucker/bradyprinter-i3300.html
Brady i5300: www.makroident.de/brady-drucker/bradyprinter-i5300.html

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.