Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

BMP51/BMP53 Etikettendrucker für den Einsatz im Labor und in der Industrie

BMP51/BMP53 Etikettendrucker für den Einsatz im Labor und in der Industrie

Die Brady Etikettendrucker BMP51 und BMP53 sind für den mobilen und stationären Einsatz entwickelt worden. Einfaches Druckmedien-Handling, automatische Formatierung, schnelles Drucken.

Die Etikettendrucker BMP51 und BMP53 eignen sich für das Bedrucken von täglich 1 bis 250 Etiketten und gewährleisten ein makelloses Druckergebnis. Da die Geräte Endlos- wie auch vorgestanzte Etiketten bedrucken können, ist eine langlebige, selbst reinigende Schneidevorrichtung integriert.

Die benutzerfreundlichen, leicht einsetzbaren Kassetten beinhalten das Etikettenmaterial mit dem dazugehörigen Farbband in einem und sind, wie die Drucker, bei dem Münchner Spezialisten MAKRO IDENT erhältlich. Die Kassetten verfügen über eine so genannte Smart-Cell-Technologie, die dem jeweiligen Drucker automatisch mitteilt, wie das eingelegte Etikett ordnungsgemäß formatiert wird. Die Kassette einsetzen und der Drucker übernimmt den Rest. Der Anwender muss keine Einstellungen am Drucker vornehmen.

Der BMP51 ist ausgestattet mit einem Display und einer Tastatur für den mobilen Einsatz. Damit können in Laboratorien, Datenkommunikation, im elektronischen Bereich usw. jederzeit vor Ort die passenden Etiketten erstellt werden.

Für den stationären Einsatz ausschließlich am PC ist der BMP53 zu verwenden. Der BMP51 hat zusätzlich eine USB-Schnittstelle für den Anschluß an einen PC. Der BMP53 ist ohne Display ausgerüstet und ohne Tastatur. Über die USB-Schnittstelle ist der kleine Drucker anzusteuern. Mit der optional erhältlichen Etiketten-Software LabelMark druckt der Anwender vom PC aus seine gewünschten Etiketten. Die LabelMark-Software beinhaltet bereits alle Formatvorlagen der für die beiden Drucker geeigneten Etiketten.

Mit den Druckern BMP51 und BMP53 können außer Text auch Symbole und Barcodes gedruckt werden. Der Import von Grafiken vom PC in den Drucker, eine automatische Datenserialisierung und vieles mehr, ist mit den Druckern jederzeit realisierbar. Die integrierte Bluetooth-Technologie und die optionale Wi-Fi Karte ermöglichen mit beiden Druckern einen kabellosen Einsatz mit Funktechnologie. Selbstverständlich können die Drucker auch über Ethernet angeschlossen werden, wenn diese eher als Netzwerkdrucker verwendet werden sollen.

Es gibt eine Vielzahl von Materialien für den Labor- und Industriebereich, die mit den Etikettendruckern BMP51 und BMP53 bedruckt werden können. Bei MAKRO IDENT sind eine Vielzahl geprüfter Industrieetiketten für z.B. die Kabelkennzeichnung sowie Laboretiketten für Röhrchen, Objektträger, Mikrotiterplatten, Gewebekassetten, Wellenplatten usw. verfügbar. Für den Laboreinsatz gibt es auch kleinste Deckeletiketten bis hin zu Etiketten für große Flaschen für Temperaturen von 130°C bis minus 196°C.

Für den Industriebereich sind die beiden kleinen Etikettendrucker zum Bedrucken von Etiketten für Kabel, Leitungen, Klemmblöcke, Bedienfelder, Blenden, Produkte jeder Art geeignet. Es gibt auch Etiketten für die Anlagen- und Sicherheitskennzeichnung im Innen- und Außenbereich sowie fälschungssichere Etiketten und Typenschilder. Weitere Informationen unter www.makroident.de / www.makroident.de/drucker/druckeruebersicht.html

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.