Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

Aufbau eines Qualitätsmanagement-Systems

Aufbau eines Qualitätsmanagement-Systems

Die Grundlage für die nachhaltige Einführung eines Qualitäts-Management-Systems bildet das Qualitätsmanagementhandbuch (QMH).

Darin werden detailliert alle Parameter eines individuell zugeschnittenen QM-Systems festgehalten.

Strategien definieren und entwickeln

Als ersten Schritt gilt es, Strategien zu entwickeln, die wiederum die Basis für das Erfüllen der Zielvorgaben bilden. Bausteine dieser Strategien sind beispielsweise Beschreibungen aller qualitätsrelevanten Arbeitsabläufe und auch detaillierte Stellenbeschreibungen, mithilfe derer die Verteilung der Aufgaben im Team festgelegt werden kann.

Danach gilt es, die beschriebenen Arbeitsabläufe regelmäßig zu hinterfragen und bei Bedarf zu verbessern. Die Management-Bewertung findet im Rahmen interner Audits statt. In dessen Rahmen werden definierte Prozesse bezüglich ihrer Zweckmäßigkeit und Durchführung überarbeitet und verbessert. Zudem werden Ideen für konkrete Verbesserungsmöglichkeiten gesammelt und ausgewertet, aber auch aufgetretene Fehler analysiert. Diese Vorgehensweise unterstützt den kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP), die als Grundlage für eine erfolgsorientierte Unternehmensführung dient.

Als Ergebnis steht das Qualitäts-Management-Handbuch:
präzise Beschreibung der Ziele Unternehmens (plan)
Beschreibung der Arbeitsabläufe für alle Mitarbeiter, Strategien zur Zielerreichung (do)
Regelmäßiges Hinterfragen und Optimieren der Strategien (check)
Ständige Referenz zur Verbesserung des QMS (act)

Was wir machen? Wir übersetzen, denn wir sprechen und verstehen sowohl Ihre Sprache wie auch jene der DIN Normen und Standards. Mit unserer Fähigkeit punktgenauer Interpretation und Implementierung, unterstützen wir auch Sie dabei, ein auf Prozesseffizienz wie aber auch auf Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit zentriertes, lebendiges Qualitätsmanagement nachhaltig zu implementieren.

Qualitätsmanagement: Mittler und Mittelpunkt

Im Zentrum Ihrer Performance-Steuerung und Performance-Evaluierung, stellt ein professionelles Qualitätsmanagement die besten Hebel für hohe Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit dar, schafft signifikante Wettbewerbsvorteile und verleiht Ihrem Unternehmen beispiellose Agilität. Es begleitet die gesamte Wertschöpfungskette eines Produktes oder einer Dienstleistung und ist an jeder Station eine Brücke zwischen allen Anspruchsgruppen - immer involviert und gleichzeitig mit dem richtigen Abstand, um sowohl fest integrierter Bestandteil wie auch autonomes "Eingreifzentrum" zu sein.

Ein modernes Qualitätsmanagement ist also kein staubtrockenes und statisches Tool, sondern vielmehr ein dynamisches Instrument, dass sich in allen Stufen und Phasen des Produktionsprozesses ausweiten, ausbreiten und entwickeln kann - wenn man es denn zulässt. In diesem Sinne verstehen wir von QM Kontor uns als Übersetzer, sprechen wir doch sowohl Ihre Sprache wie auch jene der DIN Normen und Standards. Mit unserer Fähigkeit effizienter Interpretation und Implementierung, unterstützen wir auch Sie dabei, ein auf Prozesseffizienz wie aber auch auf Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit zentriertes, lebendiges Qualitätsmanagement nachhaltig zu implementieren.

In unseren Schulungen, Workshops und Seminaren unterstützen wir bei der Auswahl der für sie besten Tools, helfen Ihnen in Form professioneller Trainer und Moderatoren dabei, Ihr Qualitätsmanagement noch effizienter zu gestalten, weiter zu optimieren und es als zeitgemäßes Steuerungs- und Evaluationstool für Ihre Performance nachhaltig in Ihr Unternehmen zu integrieren.

QM KONTOR und TQM KONTOR

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.