Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

AnCnoc Rascan Single Malt Limited Edition

anCnoc Rascan

Der neue RASCAN Whisky aus der AnCnoc-Peaty-Serie ist ab sofort beim deutschen Spirituosen Fachversand CONALCO erhältlich.

Der AnCnoc Rascan ist das mittlerweile sechste Mitglied in der Peaty-Serie von AnCnoc. Die Serie wurde im Frühjahr 2014 mit dem Trio Rutter, Flaughter und Tushkar eröffnet. Der AnCnoc Rutter ist ausverkauft, vom Flaughter sind noch Restposten erwerblich und der Tushkar ist exklusiv für den schwedischen Markt bestimmt und nur über die staatlichen Systembolaget-Ausgabestellen erhältlich. Der AnCnoc Rascan ist streng limitiert: Für den deutschen Markt sind lediglich 600 Flaschen vorgesehen. Sammler und Kenner der AnCnoc Serie sollten daher schnell zugreifen. Auch wer zu Weihnachten einen exklusiven Whisky verschenken möchte, ist mit diesem besonderen AnCnoc gut beraten.

Tasting-Notes des AnCnoc Rascan

Beim AnCnoc Rascan wurde auf den Zusatz von Farbstoffen und auf die Kaltfiltrierung verzichtet. Durch den Verzicht auf die Kaltfiltrierung darf der Whisky als unchillfiltered/non chill filtered bezeichnet werden, die Geschmacksträger des Whiskys aus der Destillation und Lagerung bleiben besser erhalten. Für einen knapp zehnjährigen AnCnoc hat dieser Whisky einen robusten Charakter und eine signifikante Tiefe. An der Nase überzeugen fruchtig frische Aromen wie Honig, grüner Apfel und Zitrusfrüchte. Auf der Zunge treten neben diesen süßen auch würzige Noten von Honig und Vanille zu Tage. Schließlich lassen sich am Gaumen Toffee, feine Gewürznoten und einen glatten, ledrigen Geschmack ausmachen. Im Nachklang ist der AnCnoc Rascan mittelläufig mit blumigen Noten und einer angenehmen Torfigkeit.

Besonderheiten der AnCnoc Peaty-Serie

Alle Whiskys der Serie haben nach der Destillation in dem rund sechs Meter hohen Still der Knockdhu Destillerie eine Reifezeit von knapp zehn Jahren auf ehemaligen Bourbon-Fässern aus amerikanischer Weißeiche hinter sich. Vor der Abfüllung werden die Whiskys getorft, wodurch die typisch rauchige Note des Destillates entsteht. Diese Rauchigkeit wird am Phenolgehalt in parts per million (ppm) festgemacht. Der AnCnoc Rascan hat mit 11.1ppm einen relativ geringen Gehalt dieser rauchigen Geschmacksstoffe. Die Raucharomen dominieren ab ca. 40ppm den Geschmack, der OCTOMORE 6.3 Islay Barley wartet mit sagenhaften 258ppm auf. Alle Whiskies der AnCnoc Peaty-Serie sind nach einem Werkzeug benannt, welches beim Torfstechen Verwendung fand. Rascan ist ein Wort aus dem Gällischen und lässt sich frei als "Rechen" übersetzen. Mit diesem Werkzeug musste der ausgehärtete Boden aufgelockert werden, bevor sich überhaupt Soden aus dem Torf stechen ließen. Der Rascan ist auf dem Etkett der Flasche und dem schwarzen Tube abgebildet, in dem der Whisky geliefert wird.

Mehr Informationen zum Produkt finden Sie im CONALCO Blog.
Erwerben können Sie den limitierten AnCnoc Rascan ab sofort im CONALCO-Shop.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.