Aktuelle Pressemitteilungen

Handel/Waren/Service

17.05.2014 - 18.05.2014: Tassilo- Fest in Rimsting am Chiemsee

www.mittelalterkleidung.de

Erinnern Sie sich noch an die Zeiten, in denen Sie mit einem Ritterhelm aus Plastik vor dem Fernseher saßen und Ritterfilme anschauten?

In diesen Momenten wünschten Sie sich, auch einmal selbst inmitten dieses historischen Spektakels zu sein

Dieser Wunsch geht nun schon bald in Erfüllung auf dem Tassilo-Fest in Rimsting am Chiemsee. Vom 17. bis zum 18. Mai wird sich auf der idyllischen bewaldeten Landzunge zwischen Prienmündung und Chiemsee ein buntes Völkchen einfinden aus Rittern und ihrem Gefolge. In diesen Tagen heißt es: back to the roots, denn statt E-Gitarren werden Dudelsäcke herausgeholt, statt Smartphone-Chats und Internet-Begegnungen trifft man sich in den Abendstunden gemeinsam am Lagerfeuer. Hier trinkt man nicht aus Plastikbechern sondern aus historischen Trinkhörnern. Diese können Besucher übrigens auch direkt vor Ort erwerben und gravieren lassen und als schöne Erinnerung an dieses Fest wieder mit nach Hause nehmen.

Besucher erleben an diesem Wochenende ein großes Stück Abenteuer. Wikinger- Schiffe landen und bringen eine unerwünschte Besatzung. Diese sorgt für allerhand Raufereien und Schwertkämpfe. Hat man sich vertragen, können die Besucher des Festes selbst in die Wikingerschiffe steigen und mit ihnen gemeinsam in See stechen.
Etwa 50 historische Stände und Zelte sowie eine mittelalterliche Bühne werden für die Unterhaltung der Gäste sorgen. Daneben werden auch Handwerker und Krämer, Gaukler und Schmiede, Rüstungsbauer und Lederer, Weber und Wahrsager zugegen sein, die gemeinsam mit den Besuchern handeln, zechen, singen, tanzen und musizieren werden. Kulinarisch werden die Gäste des Tassilo-Festes von einer mittelalterlichen Gastronomie von Schwein am Spieß, Brot aus dem Backofen, Fladen, Met und Käse verwöhnt. Musikalisch wird das Fest unter anderem von Furunkulus Bladilo begleitet, während sich die Gaukler Jolandolo und Orlando von Godenhaven für Witz und Blödsinn verantwortlich zeichnen.
Damit es richtig zünftig wird, freuen sich die Veranstalter, wenn die Besucher in entsprechender Kleidung kommen. Mittelalterliche Gewandungen können vorab aus dem Onlineshop www.mittelalterkleidung.de kaufen.

Das Fest ist dem Bayernherzog Tassilo III. (741-796) gewidmet, ein Vetter von Karl dem Großen. Tassilo geriet mit diesem während seiner Amtsherrschaft in Konflikt, weil er die Heerfolgepflicht verletzt hatte. Er wurde dafür zunächst zum Tode verurteilt, später dann aber zur Klosterhaft begnadigt.

Öffnungszeiten:
Samstag 11- 22:00 Uhr, Sonntag 11-19:00 Uhr
Eintrittspreise:
Erwachsene 8,00 Euro, Kinder 4,00 Euro, Hist. Gewandete 6,00 Euro
Familienfreundlich: Eltern zahlen nur für das erste Kind, alle anderen haben freien Einrtitt, Kinder im Vorschulalter sind ebenfalls frei.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.