Glossar

ZURÜCK

Freie Mitarbeiter

In der Pressebranche gibt es zahlreiche Journalisten, die als freie Mitarbeiter arbeiten und nicht in ein Unternehmen eingegliedert sind. Sie werden häufig Freelancer genannt. Der große Vorteil eines freien journalistischen Mitarbeiters ist der, dass dieser in der Regel ein eigenes Interesse an der Veröffentlichung seiner Mitteilungen besitzt.

Er ist in seiner Berichterstattung persönlich frei und kann seine Arbeitszeiten frei einteilen. Für jedes Unternehmen ist es sinnvoll einen großen Pool an Freelancern zu besitzen. So kann flexibel und schnell auf mögliche Engpässe in der eigenen Redaktion reagiert werden oder es können gezielt Themenbereiche aus der Redaktion ausgegliedert werden.

XINGShare