Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Zahnzentrum Nidderau - Breites Leistungsspektrum unter einem Dach

Das Zahnzentrum Nidderau bietet ein umfangreiches Leistungsspektrum aus der professionellen Zahnmedizin an.

Hoch qualifizierte Fachzahnärzte beraten und behandeln ihre Patienten in den Bereichen Implantologie, Oralchirurgie, Kinderzahnheilkunde und Kieferorthopädie. Außerdem werden ästhetisch-kosmetische Behandlungen angeboten. In diesen Bereich gehören u. a. die Zahnaufhellung (Bleaching), die Formverbesserung der Zähne (Cosmetic Contouring) und die professionelle Zahnreinigung.
Immer mehr Zahnpatienten entscheiden sich für ein Implantat. Im Zahnzentrum Nidderau steht dem erfahrenen Implantologen stets ein Anästhesist zur Seite. Zusammen mit einem Zahntechniker, einem Prothetiker und einem Dental Hygienisten wird für jeden Patienten ein eigener Behandlungsplan erstellt. Wertvolle Unterstützung bietet dabei das 3D-Röntgen. Die individuelle Anatomie ist so in idealer Weise zu erkennen. Je nach Qualität und Quantität des Kieferknochens wird zwischen verschiedenen Implantatsystemen gewählt. Patienten können sich für Camlog, Branemark oder Nobel-Biocare entscheiden. Erscheint der Patient zu regelmäßigen Prophylaxeuntersuchungen,
wird eine Garantie über 5 Jahre für das Implantat gewährt.
Knochenregenerationen und Kiefernhöhlenoperationen zählen ebenfalls zum Fachbereich Implantologie.
Oft wird mit Hilfe der Oralchirurgie die Implantatbehandlung weitergeführt. Weiterer adäquater Zahnersatz kann nötig sein. So dienen Implantate auch zur Brückenstützung. Die Krankenkassen beteiligen sich teilweise an den entstehenden Kosten. Im Zahnzentrum Nidderau wird vor jeder Behandlung ein Heil- und Kostenplan erstellt.
Eine besondere Verantwortung tragen Kinder- und Jugendzahnärzte. Kinder müssen sehr einfühlsam an das Thema Zahngesundheit herangeführt werden. Sie müssen möglichst frühzeitig lernen, dass regelmäßiges Zähneputzen sehr wichtig ist. Die richtige Putztechnik, mit einer fluoridhaltigen Zahnpasta, schützt vor dem ungeliebten Bohrer. Aber auch der regelmäßige Gang zur Prophylaxe sollte für die Jüngsten schon bald selbstverständlich sein. Die Milchzähne sind immerhin die Grundlage für das spätere gesunde Gebiss. Kinderzahnärtze haben eine vielseitige Aufklärungsarbeit zu leisten. Auch Eltern sind für Ratschläge dankbar. Oft ist es für sie nicht einfach, ihren Nachwuchs von der Notwendigkeit eines Zahnarztbesuches zu überzeugen. Für sehr ängstliche kleine Patienten steht in Nidderau auch die Anästhesie zur Verfügung.
Nicht nur Kinder und Jugendliche nehmen die Behandlung eines Kiefernorthopäden in Anspruch. Auch im Erwachsenenalter möchten viele Menschen noch ihre fehlerhafte Zahnstellung korrigieren lassen. Steht bei den Kindern meist der Wunsch ihrer Eltern nach einer sauberen Zahnstellung der Sprösslinge im Vordergrund, suchen Erwachsene durchaus auch aus anderen Beweggründen den Kiefernorthopäden auf. Schmerzhafte Beschwerden in den Kiefergelenken führen sie in die Praxis. Fehlstellungen der Zähne und dadurch ausgelöstes einseitiges Kauen können hierfür die Ursache sein. Aber auch für eine eventuell später anstehende prothetische Versorgung kann der Kieferorthopäde die wichtigen Grundvoraussetzungen, vor allem bei Zahnfehlstellungen, schaffen.