Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Zahn.liebe Ihr Zahnarzt in Köln - Junkersdorf

Mit einer professionellen Zahnreinigung glänzen die Zähne wie neu

Zahnstein und Plaque sehen nicht nur unattraktiv aus, sie sind auch gefährlich für das Gebiss. Eine Zahnreinigung entfernt die schädlichen Beläge.

Polierpaste, Ultraschall und Pulverstrahl sorgen für gesunde und strahlende Zähne. Bereits ein Tag ohne Zahnbürste reicht aus, um einen Film auf den Zähnen entstehen zu lassen, der sich besonders am Rand des Zahnfleisches ablagert. Wird dieser Vorgang nicht unterbrochen, verhärtet sich die Masse und Zahnstein entsteht. Tabakrauch, schwarzer Tee oder Kaffee verfärben die Ablagerungen, wodurch ein unschönes Aussehen entsteht. Zahnstein und Zahnbelag haben aber noch weitere unangenehme Folgen wie zum Beispiel:

 Karies
 Parodontitis
 Mundgeruch
 Zahnfleischentzündungen

Aber auch wenn die Zähne gründlich gesäubert werden: Hartnäckige Ablagerungen lassen sich mit der Zahnbürste und Zahnseide nur schwer bzw. gar nicht entfernen. Besonders in den Zahnfleischtaschen, den Zahnzwischenräumen und an den Backen- und Weisheitszähnen können sich Beläge ansammeln, die schnell zu Zahnstein verhärten. Aus diesem Grund empfehlen Experten, das Gebiss zweimal im Jahr professionell beim Zahnarzt reinigen zu lassen. In vielen Fällen steht dafür speziell ausgebildetes Personal, die sogenannten Dentalhygieniker, zur Verfügung. Mit welchem Instrument die Zahnreinigung durchgeführt wird, hängt vom Zustand des Gebisses ab. Polierpasten entfernen Farbrückstände von Tabak, Kaffee, Tee, mithilfe von Ultraschallgeräten wird Zahnstein gelockert und abgesprengt, Zahnfleischtaschen werden mit speziellen Schabern gereinigt. Im letzten Schritt erhalten die Zähne eine Politur und ein Fluoridgel, damit der Zahnschmelz gestärkt wird.

Weitere Informationen über eine professionelle Zahnreinigung in Köln erhalten Interessenten auf der Webseite.