Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

WORLD CONGRESS OF RADIOLOGY 2023, Palma de Mallorca

Radiologie Kongress

Der WORLD CONGRESS OF RADIOLOGY 2023 findet vom 29.05.-02.06.2023 in Palma de Mallorca statt. Der internationale Radiologie Kongress, Vortäge auf englisch, zeigt neuste Erkenntniss der Radiologie auf.

Das renommiertehttps://aerztefortbildungen.de/ Institut richtet vom 29.05.-02.06.2023 erstmalig den internationalen WORLD CONGRESS OF RADIOLOGY in Palma de Mallorca aus. Das vier Sterne Tagungshotel Melía Marina besticht mit seiner außergewöhnlichen Lage direkt am Strand des Mittelmeers und unmittelbarer Nähe zum Flughafen sowie zum historischen Zentrum der Stadt.

Der innovative Radiologie Kongress ist in vier medizinische Themengebiete aufgeteilt. Der erste Tag berichtet über neue, wissenschaftliche Erkenntnisse der Radiologie. Der darauffolgende Tag setzt den Schwerpunkt auf die Onkologie. Der dritte Tag steht ganz im Zeichen der radiologischen Simulation und Technik. Am letzten Tag konzentrieren sich die Vorträge auf die Diagnostik und der Therapie. Am fünften Tag, der nicht offiziell zum Kongress zählt, erhalten alle deutschsprachigen Ärzte und Teilnehmer:Innen die Möglichkeit, kostenlos und inklusive die Strahlenfachkunde aufzufrischen. 28 hochqualifizierte Redner werden über 50 radiologische Fachthemen referieren.

Der innovative Radiologie Kongress wird erstmalig eine Brücke zwischen der Theorie, der Wissenschaft und der praktischen, medizinischen Anwendung schlagen. Aus diesem Grunde ist der Kongress ebenso für Wissenschaftler, (Krankenhaus) Ärzte, Ingenieure als auch für die täglichen Anwender wie Arzthelfer:Innen sehr geeignet.

Der Radiologie Kongress wird in einem hybriden Format angeboten. Teilnehmer:Innen die nur online teilnehmen wollen, können dem Radiologie Kongress zum halben Preis folgen.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.