Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Wohlfühlen beim Kinderzahnarzt in Nidderau!

Das Zahnzentrum Nidderau ist seit Jahren die perfekte Anlaufstelle wenn es um Zahnheilkunde geht. Besondere Aufmerksamkeit wird hier auf die Behandlung der Kleinsten gelegt.

Können Sie sich noch an Ihren ersten Besuch beim Zahnarzt erinnern?

Ich kann es. Und ich breche nicht gerade in Begeisterungsstürme aus wenn ich daran zurück denke. ich fürchte, dieses Schicksal teile ich wohl mit den meisten meiner Mitmenschen.

Umso erstaunlicher sind die Angebote der heutigen Zeit.
Im Zahnarztzentrum Nidderau ist man sich der immensen Verantwortung einer vernünftigen Erstbehandlung vollkommen bewusst.
Nur wenn dem Kind frühzeitig die Angst genommen wird, lassen sich Schäden und langwierige Behandlungen durch versäumte Zahnarzttermine vermeiden.


Was bietet das Zahnarztzentrum Nidderau den kleinen Patienten?

Die Eltern werden auf den ersten Termin hervorragend vorbereitet. Es wird auf der Interntpräsenz vorgeschlagen, Zuhause mit dem Kind schon einmal den Ablauf der ersten Behandlung zu üben.
Auch werden konkrete Tipps zum Termin selbst geliefert; das Kind erfährt am besten erst am Tag des Zahnarztbesuches etwas davon, die Eltern werden dazu angehalten keine Versprechungen zu machen und den Tagesablauf so normal wie möglich zu gestalten. Es soll darauf geachtet werden, dass der kleine Patient ausgeruht ist und eigene Ängste sollen möglichst nicht weiter gegeben werden.

Der erste Termin...
Beim ersten Termin nimmt der behandelnde Arzt sich Zeit um dem kleinen Patienten alles ganz genau zu erklären. Ängste werden ernst genommen und verschwinden auf spielerische Art und Weise denn Kinder sind von Natur aus neugierig. Es findet zu diesem Zeitpunkt noch keine Behandlung statt. Vielmehr werden der Behandlungsraum und die vielen Geräte genauer unter die Lupe genommen damit die Angst verschwindet und auch in der späteren Behandlung keine beängstigenden Situationen auftauchen.

Langwierige Behandlungen - größere Eingriffe
Sollte es tatsächlich einmal nötig werden, dass größere Eingriffe vorgenommen werden müssen, bietet das Zahnarztzentrum verschiedene Möglichkeiten der Narkosebehandlung.
Um Angst und Schmerz in bestimmten Fällen auf ein Minimum zu reduzieren und den Stress gering zu halten, eine durchaus probate Methode.

Unfälle
Im Falle eines ausgeschlagenen Zahnes bietet das Zahnarztzentrum modernste Methoden an um das Zahnfragment zu retten und an seinen Platz zurück zu setzen.
Es wird geraten, das abgebrochene Stück Zahn in zimmerwarmer Milch zu transportieren und so schnell wie möglich in die Praxis zu kommen.

Die jahrelange Erfahrung mit Kindern hat das Konzept nach dem hier gearbeitet wird reifen lassen. Es ist ausgeklügelt und Ergebnisorientiert denn je weniger Angst der Patient hat, desto schneller und reibungsloser geht die Behandlung vonstatten.