Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Was tun gegen Rückenschmerzen - die Macht unserer Gedanken

Mathia Werner - Ihre Expertin für Rückenschmerzen

Unsere Muskulatur ist ein Wunderland. Sie speichert Emotionen, Erlebnisse und Erfahrungen, und zwar sowohl positive als auch negative. Wie Sie die negativen Speicher löschen können, erfahren Sie hier.

Chronische Schmerzen sind weiter verbreitet, als man annehmen möchte. Laut der deutschen Schmerzgesellschaft leiden 17 Prozent aller Deutschen an Schmerzen, das sind mehr als 12 Millionen Menschen! Bei mehr als 20 Prozent dieser Menschen dauert die Zeit der chronischen Schmerzen mehr als 20 Jahre, ein Viertel des Lebens also, bei mehr als der Hälfte dieser Patienten dauert es mehr als zwei Jahre, um adäquate Hilfe zu bekommen und nur zehn Prozent aller Schmerzpatienten haben überhaupt die Möglichkeit, mit einem Schmerzspezialisten zu sprechen. Neben Unwissenheit, der Annahme, man müsse Schmerz "aushalten" und der Angst auf eine niederschmetternde Diagnose sind es auch finanzielle Faktoren, die die Menschen davon abhalten, Hilfe bei einem Schmerzspezialisten zu suchen.

Vielen Menschen kann nicht geholfen werden, weil für den Schmerz keine körperlichen Ursachen nachzuweisen sind. Depressive Stimmung, Ängste, Schlafstörungen und verminderte Leistungsfähigkeit sind die Folge dieser belastenden körperlichen Schmerzen.

Mathia Werner, Schmerzspezialistin aus Hamburg, beschäftigt sich seit Jahren mit dem Thema Schmerz. "Was tun gegen Rückenschmerzen" ist eine der häufigsten Fragen, mit denen sie sich konfrontiert sieht. Mathia Werner ist überzeugt davon, dass körperliche Schmerzen seelische Ursachen haben können und nur über diesen Weg auch geheilt werden können: "Emotionen sind Energien, die sich in unserer Muskulatur abspeichern. Diese dürfen gelöst werden. Ich arbeite mit Audio Trancen, die diese doppelte Ursache von Rückenverspannungen berücksichtigen. Beruhigende Klänge und sanfte sprachliche Impulse sorgen dafür, dass meine Klienten körperlich und geistig loslassen. So kann es gelingen, zu den seelischen Ursachen der chronischen Rückenverspannungen vorzudringen und somit dauerhaft zu lösen".

Die Audio Trancen von Mathia Werner sind auf der Website der Schmerzspezialistin als mp3-download erhältlich. Schmerzgeplagte sind ab hier also nur noch zwei Klicks von der Erleichterung entfernt: www.mathia-werner.de. Einfach ausprobieren!