Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Von Sternen und Planeten – neues Buch setzt sich sensibel mit dem Thema Depression auseinander

"Von Sternen und Planeten" von Simon Keller

Simon Keller zeigt in "Von Sternen und Planeten" die zerstörerische Seite einer Depression.

In seinem Buch "Von Sternen und Planeten" setzt Autor Simon Keller seine eigene Geschichte fort. Diese handelt davon, welch zerstörerische Kraft einer Depression innewohnt. Einer Krankheit, die in unserer Gesellschaft argwöhnisch und mit Unsicherheit betrachtet und oft genug als "Burnout" abgetan wird. Was aber passierte mit jemandem, der - wie der Autor - fest im Sattel der Selbständigkeit saß, eine Familie gegründet, ein Haus gebaut und einen Baum gepflanzt hatte? Die Ironie dabei war, dass Simon Keller seinen Kunden über zwölf Jahre lang genau die Versicherung empfohlen hatte, welche sich - im Leistungsfall - so vehement weigerte.

In seinem berührenden Buch gibt Simon Keller ein beeindruckend verstörendes Bild einer Depression wieder. Dabei spart er dem Leser nichts aus, sondern setzt ein Zeichen - auch gegen das Tabu der Kommunikation über die Erkrankung. Depression ist nicht nur eine Krankheit für seelisch Labile, sondern kann auch Menschen, die mitten im Leben stehen, ereilen. Das erschütternde Werk ist eine Warnung an die Gesellschaft, das diese Thema nicht totgeschwiegen werden, sondern diskutiert werden sollte, damit den Menschen, die an dieser Krankheit leiden, geholfen werden kann. Ein Buch nicht nur für alle Betroffenen.

"Von Sternen und Planeten" von Simon Keller ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-6770-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Weitere Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de