Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Sport ist Mord: ab wann Sport nicht mehr gesund ist

Muskelzerrung

Nicht nur Spitzensportler, sondern immer mehr Hobbysportler, haben chronische Schmerzen durch Überbeanspruchung von Muskeln und Gelenken.

Sportliche Betätigung gilt als gesund und sollte Bestandteil jedes aktiven und gesunden Lebens sein. Wenn man sich jedoch in letzter Zeit die Sportseiten ansieht, kommen einem doch Bedenken, was die Gesundheit von Sport betrifft. Denn die Olympischen Spiele werfen Ihre Schatten voraus – Lindsey Vonn hat noch immer Schmerzen im Kniegelenk und verzichtet daher auf die Wettbewerbe in Sotschi. Und wenn man sich im eigenen Bekanntenkreis umhört, dann hört man von Zerrungen, Überbelastungen, Verstauchungen und noch viel mehr. Mitunter führen sportliche Aktivitäten auch bei Amateursportlern zu chronischen Schmerzen, die dann den Alltag, Beruf oder das Privatleben massiv einschränken. Genau für solche Schmerzbilder wurde Crystal Plaster entwickelt http://www.crystalplaster.de. Eine neue, chemiefreie Art der Schmerzbekämpfung bei akuten wie auch chronischen Sportverletzungen.

Sportverletzungen durch Überanstrengung oder Überbeanspruchung werfen den Athleten unter Umständen wochenlang im Training zurück und haben das Potenzial sich negativ auf andere Bereiche des Lebens auszuwirken. Arzneimittel zur Schmerzlinderung können die Schmerzzustände zwar beheben, beeinflussen den gesamten Körper jedoch mit chemischen Stoffen, die sich längerfristig auch auf die sportliche Performance auswirken können. Die patentierte Wirkungsweise des Schmerzpflasters ist hingegen speziell auf die natürlichen Abläufe des Körpers ausgelegt. Schmerz ist ein Resultat eines gestörten elektromagnetischen Gleichgewichtes zwischen den Zellen. Das Pflaster Crystal Plaster wirkt rein physikalisch und bewirkt eine Unterbrechung der elektromagnetischen Ströme, die zu Schmerzen führen. Es kommen keine Inhaltsstoffe, keine Chemie, in den Körper, die den Athleten belasten könnten. Der Schmerz wird auf natürliche Art gemindert.

80% der Anwender haben nachweislich weniger Schmerzen, das zeigt eine wissenschaftliche Studie aus Schweden, bei der sich herausstellte, das Crystal Plaster genauso effektiv wie klassische Schmerztabletten wirkt, aber ohne den unerwünschten Nebenwirkungen oder gar Gewöhnung oder negative Langzeitfolgen.

Das Crystal Plaster verkürzt auch die Rehabilitationsphase bei Sportverletzungen. Weitere Informationen zu Crystal Plaster unter http://www.crystalplaster.de

Journalistenfragen beantwortet:
E-Mail: info@crystalplaster.de