Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Schneller mehr Muskelmasse für den Hardgainer - Die unschlagbare Wirkung der BCAAs

Die Wirkung der BCAAs (Aminosäuren) ist beeindruckend und unterstützt Hardgainer beim Training.

Auch wenn die meisten Menschen schnell kleine Pölsterchen auf der Hüfte oder am Bauch ansetzen, können sie mit einer ausgewogenen Ernährung und einem guten Trainingsplan leicht Fett abbauen und Muskeln aufbauen. Mit ein bisschen Disziplin haben es die Softgainer auf jeden Fall leichter als Hardgainer. Die Hardgainer müssen viel mehr Training absolvieren und vor allem viel mehr essen um Muskelmasse zu gewinnen. Sie benötigen eine große Menge Kohlehydrate und Proteine. Vor allem die freien, verzweigtkettigen Aminosäuren – die BCAAs, unterstützen Hardgainer auf dem Weg zu einem durchtrainierten Körper und einer schönen Silhouette.
Wie schon angedeutet benötigen Hardgainer mehr Proteine und Aminosäuren, damit sie den optimalen Tagesbedarf decken und so die Muskulatur aufbauen können. Selbst die Minimumdosis an Proteinen lässt sich nur schwer über die Ernährung erreichen. Eine großartige Unterstützung sind Supplemente bzw. Nahrungsergänzungsmittel. Sie führen dem Körper die wichtigen Aminosäuren / BCAAs in reiner Form ohne chemische Substanzen zu. So kann der Tagesbedarf an Proteinen leichter abgedeckt werden. Auf der Internetseite anabol-cracker.de erhalten Sie das BCAA Pulver mit einer hohen biologischen Wertigkeit und im klassischen Aminosäure-Verhältnis von 2:1:1 (Leucin:Isoleucin:Valin).

Die Wirkungsweise der BCAAs, branched-chain amino acids, ist leicht verständlich. Sie liefern wertvolle Aminosäuren, die die Bausteine für die Proteine sind. Und Proteine wiederum sind die Hauptbestandteile des Muskels. Mit anderen Worten: Muskelmasse kann ausschließlich durch die Zufuhr von Proteinen und Aminosäuren aufgebaut werden. Umso mehr Proteine dem Körper zur Verfügung stehen, umso schneller werden die ersten Ergebnisse sichtbar. Das gilt sowohl für Softgainer, die leichter Muskelmasse aufbauen, als auch für Hardgainer, denen es schwer fällt Körpergewicht zuzulegen.
Die BCAAs sind eine spezielle Form der Aminosäuren und enthalten Leucin, Isoleucin und Valin. 3 Aminosäuren, die ein hohes Potenzial für Leistungssportler bieten und auch Bodybuildern helfen, die Grenzen der Leistungsfähigkeit während des Trainings zu erreichen. Sie sind verzweigtkettigt und somit sehr ertragreich und effektiv. Allerdings gehören sie zu den essentiellen Aminosäuren, die der Körper nicht selbst bereitstellen kann. Der Körper und die Muskulatur sind auf die Zufuhr der Aminosäuren durch eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung angewiesen. Falls diese nicht ausreicht oder im Alltag zu kurz kommt, können Nahrungsergänzungsmittel zum Beispiel das Anabol BCAA Pulver unterstützend eingenommen werden. Über tierische Proteine kann der Tagesbedarf schnell gesättigt werden. Pflanzliche Proteine hingegen haben eine geringere biologische Wertigkeit. Für den gleichen Effekt benötigt ein Sportler also mehr pflanzliche als tierische Proteine.
BCAAs können allerdings noch mehr als das Muskelwachstum zu unterstützen. Sie sind die kleinen Wichtel, die die kleinen Fasern in der Muskulatur nach intensiver körperlicher Belastung schnell regenerieren und reparieren – und das ganz gezielt, effektiv und schnell.
Für einen Softgainer genügt bereits eine Dosis am Tag. Die Empfehlung für einen Hardgainer liegt bei 2 Portionen täglich à 10,5g Anabol BCAA Pulver von Anabol Cracker. Dabei sollten die BCAAs vor dem Training eingenommen werden um die Muskeln optimal vorzubereiten und danach die Regenerationsphase zu verkürzen. An trainingsfreien Tagen sollten die Aminosäuren jeweils vor einer Mahlzeit zugeführt werden.
Wenn Hardgainer mehr tun möchten als jeden Tag extreme sportliche Bemühungen auf sich zu nehmen um ein paar Kilo Gewicht und Muskelmasse zuzulegen, sollten sie sich einen speziellen Ernährungsplan ausarbeiten lassen und das Training mit BCAAs unterstützen.