Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Schmerzfrei in den Frühling!

Dr. Christine Roth - Ihre Spezialistin bei Kieferbeschwerden

Das Wetter wechselt und Sie bekommen Ohrenschmerzen? Und niemand kann feststellen, woher die Schmerzen kommen? Entdecken Sie Ihren Körper neu und lassen Sie sich den Schmerz nehmen!

Viele Menschen leiden unter Schmerzen, deren Ursache nie ganz geklärt werden kann. Zu den häufigsten Schmerzen dieser Art zählen plötzlich auftretender Kopfschmerz, Verspannungsschmerz im Nacken und in den Schultern sowie Ohrenschmerzen. Sehr oft tauchen diese Schmerzen bei Wetterwechseln auf, vor allem, wenn es plötzlich kälter wird, doch auch bei Stress oder psychischen Belastungen kommen und gehen die Schmerzen anscheinend, wie sie wollen.

Dr. med. dent. Christine Roth, Expertin für Zahnbeschwerden, Kieferbeschwerden und Kiefergelenkschmerzen, kann erklären, was es mit den Schmerzen auf sich hat: "Viele Menschen leiden unter ungeklärten Schmerzen, die ihre Ursache im Kiefer haben. Der Kiefer kann im Laufe eines Lebens eine Fehlstellung erreichen, zum Beispiel durch fehlende Zähne, schlecht sitzenden Zahnersatz, aber auch durch Unfälle. Eine Fehlstellung im Kiefer kann zum Abnützen der Zähne führen, zu Kieferknacken und Zähneknirschen aber auch zu Verspannungen im Nacken, die Schmerzen hervorrufen. So liegt die Quelle des Schmerzes oftmals im Kiefer und man weiß nichts davon!".

Christine Roth hat sich darauf spezialisiert, diesen Schmerzen auf die Spur zu kommen und Abhilfe zu verschaffen. Dazu wird der Kiefer des Patienten vermessen und eine eventuelle Fehlstellung analysiert. Die Vorgehensweise zur Korrektur wird individuell an jeden Patienten angepasst, dies kann von einer leichten Zahnspange bis hin zum Austauschen falsch sitzenden Zahnersatzes gehen. Somit kann jeder Mensch, dessen Schmerzen im Kiefer entstehen, rasch und nachhaltig von diesen befreit werden.

Auf der Website der Zahnärztin können unter http://www.zahnarztpraxis-dr-roth.de/beschwerden/kiefergelenkschmerzen/ weitere Informationen eingeholt werden. Um Menschen den Schritt hin zur Schmerzlosigkeit möglichst einfach zu machen, ist das Erstgespräch kostenfrei - eine Hürde weniger auf dem Weg zu mehr Lebensqualität.