Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Salutem - Gesunde Händedesinfektion in Krankenhäusern

Salutem Händehygiene

Gesunde Hygiene in Krankenhäusern hat oberste Priorität, gerade wenn es um die Händehygiene geht. Die meisten Händedesinfektionsmittel sind auf chemischer Basis hergestellt und ungesund für die Haut.

In der medizinischen Hygiene nimmt die Händedesinfektion einen ganz besonders hohen Stellenwert ein. Verantwortungsbewusste Händehygiene kann Leben retten! Infektionen werden von Mensch zu Mensch in über 80% der Fälle durch die Hände übertragen. Daher ist die Unterbrechung von Infektionsketten von sehr großer Bedeutung.
Salutem ist ein zu 100% natürliches Produkt. Es besitzt eine ocheffiziente Wirksamkeit gegen verschiedenste Erregergruppen wie Viren, Bakterien, Pilze, Parasiten wie auch Subgruppen z.B. Hefen, Schimmelpilze, behüllte und/oder unbehüllte Viren oder einzelne Erreger wie z. B. Mycobacterium tuberculosis.
Salutem wirkt innerhalb von Sekunden, ist gesundheitsfördernd, enthält nur natürliche Inhaltsstoffe aus Wurzelwerk und Pflanzen, ist bestens hautverträglich, zieht Schwermetalle aus dem Körper, befreit von sämtlichen Hautkrankheiten. Kann auch in Kontakt mit offenen Wunden kommen. Enthält keine karzinogenen Stoffe.

Salutem ist bestens geeignet für die chirurgische Händedesinfektion, für die Hautdesinfektion vor Injektionen, für die Punktion vor operativen eingriffen und natürlich für die Händesinfektion für das Klinikpersonal, Krankenschwester, (Pfleger), Reinigungskräfte und Besucher.