Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Reinkarnation - Erlebnis für meine Seele

Magnus Michael Wieser

Reinkarnation ist wichtig für meinen Geist und meine Seele!
Was passiert dabei? Wie erlebe ich die Reinkarnation?

Die Frage nach der Reinkarnation, ist nichts was man beweisen kann. Es ist immer seine eigene Sache, das zu glauben oder eben nicht zu glauben.

Der Mensch sollte sich erkennen als das was er ist. Geist Seele in diesem Körper. Schon vor der Geburt und nach der Geburt, er ist immer das gleiche hohe Wesen, Geist Seele. Der Mensch sieht sich immer nur als Mensch und glaubt auch er ist ganz Mensch. Anders ausgesprochen, wenn ich mein Auto besitze, es fahre, pflege, tanke, reinige, dann benutz ich dieses Auto für mein Leben, ich bin aber nicht das Auto. Und genauso verhält es sich mit dem Körper.
Es ist damit einem jeden Menschen gegeben, sein Leben zu fühlen, zu sehen und wahr zu nehmen.

Der Körper wird genutzt um sich darin kennen zu lernen. Auch vieles was im karmischen Bereich auftaucht, in den Begegnungen und Erlebnissen des Menschen, zu erledigen. Reinkarnation ist eine wunderbare Möglichkeit tiefer und tiefer zu begreifen, zu verstehen und sich somit, neu auszurichten. Alles was unerledigt ist, durch all seine Leben hindurch, kann er bestmöglich jetzt erledigen. Reinkarnation heißt einfach sich selbst zu erkennen.
Aber weil in diesem Leben der Vorhang zugezogen ist, also deine früheren Leben für Dich in Vergessenheit geraten sind, kannst Du Dich nicht sofort erkennen.

Doch sobald du ein wenig an Dir arbeitest und du verstehen lernst, geht der Vorhang vom geistigen Auge langsam auf und Du kannst Dich erkennen.
Erkennen sollte so sein, dass es kein "wer-weiß-was-raten" über irgendwelche Leben vor tausenden von Jahres ist. Denn sei gewiss Du warst schon alles vom Bettler bis zum König.

Du solltest deine Emotionen so anreichern, so klären, dich so erkennen, dass Du irgendwann bereit bist heim zu kehren.
Reinkarnation, ist die Gnade, deine Emotionen der Seele, in der Zeit zu klären, denn drüben in der sogenannten Astralen Ebene, oder allgemeinverständlich Jenseits, hast Du keine Zeit. All dein Denken und dein Fühlen ist sofort Realität und diese Realitäten zu verhindern oder zu klären ist schwieriger.

Als Mensch kannst Du erstmal einen Gedanken haben oder ein Gefühl durchleben. Es passiert im Grunde nicht viel. Du bekommst als Mensch die Zeit diese Gedanken und Gefühle zu drehen und zu verhindern. Das ist die Gnade des Menschseins.

In der Astralen Ebene, auch Ebene der Gerechtigkeit, bis Du ganz und gar Seele, in der vollsten Entfaltung. Jetzt ist sie hineingesperrt in diesen Körper. Darum nimm das Menschseinen an und lerne in dieser Reinkarnation so vieles wie möglich und so wird es besser und dazu wünsche ich Dir Gottes Segen.

Magnus Michael Wieser