Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Qualität an der Basis? - Gedanken über eine menschenwürdige Versorgung im Alter

"Qualität an der Basis?" von Christine Schade

Christine Schade diskutiert in "Qualität an der Basis?" darüber, wie die immer älter werdende Gesellschaft bezahlbar und gut versorgt werden kann.

Die Qualität der eigenen Zukunft steht in unserer Gesellschaft auf dem Spiel .Es gibt in Deutschland immer mehr alte Menschen - und weniger junge Menschen, um die damit verbundenen Kosten zu tragen. Aus diesem Grund ist es an der Zeit, sich das aktuelle System einmal genau anzusehen und darüber nachzudenken, wie es in der Zukunft für unsere Gesellschaft weiter gehen könnte. Für jeden Einzelnen könnte morgen schon wichtig sein, was wir heute als bestmögliche Versorgung im Alter betrachten. Christine Schade wird in ihrem Buch "Qualität an der Basis?" einen detailreichen Blick auf den Status Quo und entwickelt Anregungen für eine bessere Zukunft.

In dem detailreichen Werk "Qualität an der Basis?" stehen qualitativ hochwertige, fachliche Ausbildungen, die Anwendung von Ethik und Sozialkompetenz und bestehende Anforderungen und Herausforderungen in der Alterspflege im Vordergrund. Die Leser werfen darin zusammen mit der Autorin Christine Schade einen Blick auf die Vergangenheit, aber sehen zeitgleich die Zukunft der Pflegeausbildung vor sich. Schades Buch gibt eine Vielzahl von Informationen, regt zum Nachdenken an und dient als Diskussionsgrundlage zum Thema Pflege im Alter.

"Qualität an der Basis?" von Christine Schade ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-4673-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.