Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Pünktlich zu Weihnachten: Vier Natur-Versuchungen mit einem Hauch der Geschichte

Granatapfeltee von Noahs Früchte

Handgefertigte Teekreationen für einen klaren Geist und gesunden Körper

Die Firma "Noahs Früchte" präsentiert vier Teekreationen in limitierter Auflage. Sie werden aus Naturwildwuchs nach Rezepten von alten armenischen Manuskripten von Hand zubereitet. Die Tees sind das Ergebnis jahrelanger und ausführlichen Recherchen dieser Manuskripten, von denen teilweise nur noch einige wenige Kopien in den Museen Armeniens erhalten sind. Diese Tees ermöglichen einen Blick in die Welt unserer Vorfahren. Dank Ihrer einmaligen Zusammensetzungen wirken die Tees erhellend und heilend auf unseren Geist und Körper.

Man stelle sich vor unsere Vorfahren würden uns in unserer heutigen Zeit besuchen. Lassen wir beiseite die technischen Wundergeräte, die unseren Gästen einen Schock bereiten würden. Was noch verehrender sein durfte, sind die Geschmäcke, die wir gewöhnlich, gut oder sogar sehr gut befinden. Die aber unseren Vorfahren einen Gaumenschock bereiten dürften. Diese Menschen, die ihr Essen und ihre Getränke aus der unmittelbaren Natur gewonnen und zubereitet haben, würden denken, dass sie auf einem anderen Planeten gelandet sind. Seit der Kommerzialisierung und Industrialisierung unserer täglichen Nahrungsmittel, haben wir jegliches Gefühl für die Natur und Jahreszeiten verloren. Wann ist zum Beispiel die Zeit der Granatäpfel? Wann werden die Aprikosen reif? Wir verschönern, polieren alles was in unseren Augen unschön ist. "Schön" wird häufig mit "makellos" gleichgesetzt. Alle Äpfel und Birnen im Geschäft müssen gleich aussehen und uns strahlend anlächeln. Sie dürfen nicht nach Ihren natürlichen Geschmäcken riechen. Sie sollen unser Auge befriedigen. Den Geschmacksensor haben wir ja dank Chemikalien und künstlichen Zusätzen schon verloren. Uns bleibt nur das Visuelle. Aber ist das Makellose nicht langweilig? Sind die Ungeraden der Natur nicht schöner? Sie zeigen uns die Einzigartigkeit unseres Seins. Man braucht nur einen Spaziergang in einen Naturwald zu unternehmen!

Vor diesem Hintergrund hat sich die Firma Noahs Früchte das Ziel gesetzt, die vier handgefertigten Teekreationen aus Armenien in Deutschland zu präsentieren. Die Zutaten kommen aus den bergischen Regionen um Odzun in Armenien. Es sind Kräuter und Blüten, die ungestört unter dem freien Himmel umhüllt mit frischer Bergluft wachsen. Sie werden von den Einheimischen zu den bestimmten Monaten, Wochen und Tagen gesammelt, die ausführlich in den Manuskripten vorgegeben sind. Jedes Rezept hat eine Geschichte. Der "Ambrosia Princess" z.B. aus Chrysanthemen, Zimt und Kardamom entstammt aus dem 15. Jahrhundert. Der Tee wurde exklusive für eine Prinzessin zubereitet und ist ein starker Blutreiniger und Immunmodulator. Der Granatapfeltee aus den seltenen Granatapfel- und Hibiskusblüten ist ein Lebenselixier per se. Der Antioxidantien Gehalt in diesem Tee ist drei Mal höher als im grünen Tee oder Rotwein. Diese ihrerseits wirken dem Alterungsprozess entgegen und bauen das LDL – Cholesterin im Körper ab. Die koffeinfreien Tees kommen in sorgsam handgefertigten Teebeuteln und mit einem Stäbchen aus 100% Bambusholz. In einer Packung sind 12 Teebeutel enthalten. Der Preis für eine Packung ist €18.90. Bestellen kann man die Tees per Email von der "Noahs Früchte" Webseite http://www.noahsfruechte.de