Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Pilates and Friends startet als größtes deutsches Pilates-Online-Portal durch

Pilates and Friends startet als größtes deutsches Pilates-Online-Portal durch

Im deutschsprachigen Raum findet man nichts vergleichbares: Seit der Gründung des Portals Pilates and Friends im Mai 2014 hat es viele Mitglieder und Fans gefunden.

Seit der Gründung des Portals Pilates and Friends im Mai 2014 hat es viele Mitglieder und Fans gefunden.

Hinter dem Portal stehen Kerstin Bredehorn (verantwortlich für Trainerauswahl und Content) sowie Ingo Rieck (verantwortlich für Videodrehs, Technik und Support).

Die hohe Qualität des Unterrichts und die große Vielfalt der angebotenen Videos (über 800 Videos) lockt Anwender von Anfängern bis zu Fortgeschrittenen und Profis an.

Die Expertise der Pilates-Koryphäen, die mittlerweile sogar international anreisen, ist breit gefächert. Das tolle Team hinter Pilates and Friends ist eine Bereicherung für Alle, die mit Pilates anfangen, sowie diejenigen, die bereits mitten drin sind oder sich auf hohem Fortgeschrittenenniveau befinden.

Unter den Abonnenten befinden sich von Anfang an viele Trainer, die die exellenten Lerninhalte so besser an Ihre eigenen Schüler herantragen können. Auch das zeigt eindrucksvoll die enorme Lern-Wirkung und Potentialentfaltung der Pilates and Friends Plattform.

Die Pilates and Friends Inhalte werden hauptsächlich im Pilates Zentrum Dortmund produziert; es gibt aber auch vermehrt Videos in Studios von Hamburg bis München. Man ist längst auch in der Schweiz und in Österreich bekannt.

Die Workshops zu speziellen Themen, besonders für Trainer, werden gerne angenommen.
Die Videothek wächst beständig durch neue Videos.

Kundenzufriedenheit steht an erster Stelle: Die Abonnenten können von überall auf der Welt auf alle Videos zugreifen und so Ihr erfolgreiches Pilates-Training absolvieren.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.