Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Neue Studie: Vorsicht bei Ernährungsempfehlungen (American Society for Nutrition)

Die begrenzte Aussagekraft von Beobachtungsstudien wird von vielen Ernährungsforschern und Politikern unterschätzt.

Eine aktuelle Übersichtsarbeit im internationalen Review-Journal "Advances in Nutrition" offenbart eine weit verbreitete Fehlentwicklung: Die begrenzte Aussagekraft von Beobachtungsstudien wird von vielen Ernährungsforschern und Politikern unterschätzt [1]. Aufgrund zahlreicher Schwächen dieser Untersuchungen mahnen die Autoren zu "größerer Vorsicht bei Ernährungsempfehlungen", da diese primär auf Beobachtungsstudien basieren, die nicht durch klinische Studien bestätigt wurden. Dieser Review in einem Journal der 'American Society for Nutrition' untermauert die Kritik einer aktuellen Publikation im "British Medical Journal": Viele Studienergebnisse der Ernährungsforschung seien "völlig unglaubwürdig" - und auch eine "weitere Million Beobachtungsstudien" würde keine endgültigen Lösungen liefern [2].

Vor diesem Hintergrund müsse man die …

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier -> http://www.echte-esser.de/Presse/Aktueller-Pressetext.html

Die weiterführenden Themen der Meldung sind:

Obst & Gemüse: Kein Krebsschutz

Friedrich & Gröhe: Volle Kinderteller statt leerer Versprechungen!

Frauen: mehr Obst & Gemüse - mehr Tod durch Herzschwäche & Herzrhythmusstörungen

Klinische Ernährungsstudien - rare Kost ohne Ergebnisse


Uwe Knop
Diplom-Ökotrophologe
Postfach 1206
65742 Eschborn

Telefon: 069 / 1707 1735
E-Mail: presse@echte-esser.de

Website: www.echte-esser.de
Facebook: Kulinarische Körperintelligenz