Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Neu in Berlin: Zahnpilot setzt Zahnimplantate im Überschalltempo

Schöne Zähne vom ZahnPiloten - im Überschalltempo - in Berlin Schöneberg.

Neues Implantatsystem ist schneller, bezahlbarer, sicherer und komplikationsloser als bisherige Methoden. Das effektive Setzen eines Implantates verkürzt sich auf nur noch wenige Minuten.

Der Zahnarzt F. Michael Sendler ist begeisterter Pilot und die Crew seiner Praxis in der Bülowstraße 90 in Berlin Schöneberg http://www.buelow90.de, ist spezialisiert auf Implantate und Zahnersatz. Die neueste Entwicklung auf diesem Gebiet, ist die minimalinvasive Zahnimplantation. Michael Sendler: "In der normalen Operationstechnik ist die Methode bereits eit einigen Jahren als Schlüssellochchirurgie bekannt. Dabei werden keine großen Schnitte mehr gemacht, die den Patienten belasten und viel Blut und noch mehr Heilungszeit kosten, sondern mit minimalen Eingriffen wird das bewerkstelligt, wofür bisher eine große und teure OP notwendig war. Das Verfahren wurde jetzt auf die Implantologie umgelegt und macht es möglich, ein perfektes Zahnimplantat in nur wenigen Minuten zu setzen – quasi im Überschalltempo." Es werden in der Praxis Sendler, auch mehrmals im Monat kostenlose Informationsveranstaltungen organisiert, um die Patienten über die verschiedenen derzeit von den Zahnärzten praktizierten Behandlungsmethoden für Implantate und Zahnersatz zu informieren – natürlich auch über diese neue minimalinvasive Methode.

Gratis Informationsabend "Zahnimplantate von A-Z" am:

Mittwoch 11. 06. 2014 von 19.00 bis 20.30 Uhr
Donnerstag 26. 06. 2014 von 19.00 bis 20.30 Uhr
Donnerstag 10. 07. 2014 von 19.00 bis 20.30 Uhr
Donnerstag 07. 08. 2014 von 19.00 bis 20.30 Uhr
(Anmeldung zu den kostenfreien und unverbindlichen Vorträgen mit Informationen zu den derzeit besten und auch günstigsten Methoden für Implantologie per e-mail: praxis@buelow90.de )


Die minimalinvasive Implantologiemethode – auch MIMI genannt, unterscheidet sich von den bisherigen Implantationen dadurch, dass es pro Implantat nur mehr wenigen Minuten, anstelle von ein bis zwei Stunden. Die körperliche und auch seelische Belastung der Patienten ist damit minimal und schmerzarm – für viele Patienten wird sie sogar als gänzlich schmerzfrei bezeichnet.

Mit diesem modernen Verfahren können auch Patienten mit nur geringer Kieferknochensubstanz Implantate auch ohne schmerzhaften Knochenaufbau eingesetzt werden.

Die Methode wurde in Deutschland entwickelt und ist ein Quantensprung für die Zahnmedizin. Zahnarzt Michael Sendler: "mit dieser Methode werden Zahnimplantate weniger belastend für die Patienten, also auch bedeutend schmerzfreier als bei bisherigen Methoden und durch die kürzere Behandlungszeit natürlich auch bezahlbar. Wir reden da von einer Ersparnis von 50 bis 80 Prozent gegenüber bisherigen Methoden."


Die Vorteile der neuen MIMI Zahnimplantate in der Berliner Praxis Bülow90:

+ schmerzarm
+ kein Vollnarkoserisiko
+ 65% schneller als bisherige Implantate
+ kaum Schwellungen
+ kaum Entzündungen
+ Kieferknochen bleibt erhalten
+Verkronung bereits nach 14 Tagen
+ 50% günstiger als normale Implantate

Zahnarztpraxis Bülowstraße 90,
10783 Berlin-Schöneberg 030 - 264 40 40
info@buelow90.de
http://www.buelow90.de
Sprechzeiten
Mo – Do 8 – 19 Uhr
Fr 8 – 15 Uhr
und nach Vereinbarung