Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

NDR Fernsehen zu Gast in der Asklepios Klinik Pasewalk

Moderatorin Friedericke Witthuhn im Interview mit Kerstin Latzkow

Regionalmagazin "Land & Leute" berichtet über die Ausbildung polnischer Jugendlicher in der Gesundheits- und Krankenpflege

Pasewalk, 28.01.2015: Heute Abend um 18.00 Uhr wird im Vorabendprogramm des NDR Fernsehens ein Beitrag der Asklepios Klinik Pasewalk ausgestrahlt. Das Magazin "Land & Leute" berichtet über die Integration polnischer Jugendlicher und deren Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege. Die Dreharbeiten fanden sowohl in der Pasewalker Klinik als auch in der dort integrierten Beruflichen Schule "Dr. Erich Paulun" statt. Hier werden neben deutschen Jugendlichen über die Förderinitiative der Arbeitsagentur "Cleveres Köpfchen" auch junge Leute aus Polen zu Pflegefachkräften ausgebildet.

Nicht alltäglichen Besuch bekam die Asklepios Klinik Pasewalk am 26. Januar diesen Jahres. Ausgelöst durch die vorhergehende Berichterstattung im NDR Radio hatte nun auch das NDR Fernsehen Interesse am Thema Integration polnischer Jugendlicher in den deutschen Ausbildungsalltag. "Unsere Klinik bildet gemeinsam mit der integrierten Beruflichen Schule ‚Dr. Erich Paulun‘ bereits seit einigen Jahren vereinzelt polnische Schüler aus", berichtet Pflegedirektorin Kerstin Freuer zu Beginn der Dreharbeiten. "Allerdings ist in diesem Jahr, durch eine Förderinitiative der Arbeitsagentur, dem Programm ‚Cleveres Köpfchen‘, das Interesse stark angestiegen." Diese Ausbildungsplätze stelle die Klinik aber zusätzlich zur Verfügung, so dass dadurch deutsche Bewerber keine ungünstigeren Aufnahmechancen hätten, betont Frau Freuer.

Auch die Direktorin der Beruflichen Schule begleitete das Kamerateam. Auf dem Weg durch ihre Wirkungsstätte spricht Kerstin Latzkow über den hohen Bedarf an medizinisch pflegerischem Fachpersonal, den es zukünftig zu sichern gilt. "Um diesen Anforderungen des Arbeitsmarktes und der Patientenversorgung zu entsprechen, strebt unsere Bildungsstätte nach innovativen Ausbildungsinhalten und offenen Aufnahmeverfahren," sagt sie. "Trotz der Situation, dass um qualifizierte Bewerber gerungen wird, sind unsere Plätze jedes Jahr besetzt. Das verdanken wir den sehr guten Ausbildungsbedingungen und dem guten Ruf unserer Schule", erklärt sie nicht ohne Stolz. "Wir können durch die Unterstützung des Schulträgers und des Bildungsministeriums neben der Sprachförderung auch Lerngruppenforen und individuelle Unterstützungssysteme anbieten.

Die polnischen Auszubildenden schilderten dem Fernsehteam ihren Ausbildungsalltag mit eigenen Worten. Viele von ihnen wohnen bereits in Pasewalk, verbringen nun auch ihre Freizeit im deutschen Freundeskreis und haben sich längst integriert. Während des praktischen Teils ihrer Ausbildung sind sie als gefragte Pflegekräfte auf den Stationen der Klinik unterwegs. Nach Probezeit und bestandenem Examen haben auch die jungen Leute aus dem Nachbarland gute Chancen, einen Arbeitsvertrag bei Asklepios in Pasewalk zu bekommen. Das Ergebnis der Dreharbeiten wird eine etwa fünfminütige Reportage sein: zu sehen heute ab 18.00 Uhr im Regionalmagazin "Land & Leute" des NDR Fernsehens.

Besuchen Sie Asklepios im Internet, auf Facebook oder YouTube:
www.asklepios.com
www.facebook.com/asklepioskliniken
www.youtube.com/asklepioskliniken