Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Nasenkorrektur in der Aesthetic Clinic Düsseldorf

Eine Nasenkorrektur gehört immer in die Hand eines erfahrenen Facharztes mit spezieller Spezialisierung auf die Nasenchirurgie.

Eine Nasenkorrektur kann sowohl an der inneren als auch an der äußeren Nase vorgenommen werden. Korrigiert werden kann bei der Rhinoplastik beispielsweise eine Schief-, Sattel,- Höcker- oder Spannungsnase sowie eine verkrümmte Nasenscheidenwand, die Nasenspitze und die Nasenlänge. Durchgeführt wird die Operation von einem plastischen Chirurgen, der sich auf die Rhinologie bzw. die Chirurgie der inneren und äußeren Nase spezialisiert hat. Während des ersten Beratungsgesprächs überprüft der Arzt die gesundheitliche Verfassung des Patienten, führt eine Untersuchung der inneren und äußeren Nase durch und vergleicht die Vorstellungen des Patienten mit den Möglichkeiten der Operation. Mithilfe einer Computersimulation erhält der Patient einen sehr guten Eindruck seiner neuen Nase. Des Weiteren wird der Patient über die möglichen Risiken und Nebenwirkungen aufgeklärt.


Ablauf einer Nasenkorrektur in Düsseldorf

Üblicherweise erfolgt die Operation unter Vollnarkose, ebenfalls besteht auch die Möglichkeit einer örtlichen Betäubung oder eines Dämmerschlafs. Der Eingriff selbst dauert ca. ein bis zwei Stunden. Die Schnitte werden immer an unauffälligen Stellen gesetzt und sind daher bei einer normalen Wundheilung später nicht mehr zu sehen. Nach der Nasenkorrektur wird die Nase heutzutage nicht mehr mit Tamponaden versorgt, weswegen die meisten Patienten nach der Operation durch die Nase atmen können und keine Schmerzen haben. Die ersten ein bis zwei Wochen trägt der Patient eine Nasenschien. Während des ersten Tages nach der Operation Schonung angesagt. In den folgenden Monaten sollte kein großer Druck auf die Nase ausgeübt werden.

Detaillierte Informationen über eine Nasenkorrektur in Düsseldorf erhalten interessierte Personen auf der Webseite.