Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Narben im Gesicht – fürs Leben gezeichnet

Ästhetik bringt Probleme – schmerzendes Narbengewebe ist für viele aber der wahre Horror

Ein Unfall - eine Narbe. Wenn es eine kleine Narbe am Körper ist, gibt es kaum ein Problem. Ist es eine Narbe im Gesicht, dann ist oft rasch das Selbstbewusstsein weg. Vor allem Jugendliche, die einen Unfall hatten und dadurch eine Narbe im Gesicht davon tragen, sind unglücklich mit sich und der Situation und fühlen sich fürs Leben gezeichnet. Abhilfe schafft NewGel+ http://www.newgel.de Das Präparat ist nicht nur für die optische Narbenpflege, sondern auch bei schmerzenden Narben als Narbenbehandlung ideal geeignet.

Kann bei jeder Narbe angewendet werden

Immer wieder ist der Blick in den Spiegel störend, da man die Narbe im Gesicht sieht. Mit NewGel+, einem Präparat aus 100 Prozent Silikon, gehört dies jedoch bald der Vergangenheit an. Das Produkt ist nicht nur für die Narbenpflege geeignet, sondern sorgt auch dafür, dass die Narbe heller wird und im Endeffekt schwerer zu erkennen ist. Für alte Narben kann das Gel zum Einsatz kommen, für frische Narben sollte das Gel sowie zusätzlich das Silikonpflaster verwendet werden. Auch kann das NewGel+ gegen Aknenarben, Narben auf Grund eines Kaiserschnitts bzw. auch Narben von Operationen jeglicher Art angewendet werden. Ebenfalls lassen sich Brandnarben mit dem NewGel+ behandeln. Wer Narben hat, sollte unbedingt das Produkt rechtzeitig anwenden - man wird begeistert sein.

Die Narbenpflege ist wichtig

Nicht nur aus ästhetischen Gründen sollte NewGel+ von http://www.newgel.de verwendet werden. Es ist auch wichtig, dass die Narbe regelmäßig und über einen längeren Zeitraum behandelt und gepflegt wird. Denn nur wenn die Narbe weich wird und nicht verhärtet, bleibt der unangenehme Narbenschmerz und "Wulstbildung" aus.

Die Produkte von NewGel+ sind im Shop und in Apotheken auf Bestellung rezeptfrei erhältlich.
Alle Informationen zur Verwendung auf http://www.newgel.de