Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Medizinische Schnelltests ersetzen aufwändige HIV-Laboranalysen

HI Virus

Von einer zeitnahen Diagnosestellung mit zuverlässigen HIV Schnelltests profitieren Patient und Arzt, weitere HIV Infektionen können verhindert werden.

Nach Auskunft des Robert-Koch-Institutes sind in Deutschland Ende 2013 ungefähr 80.000 Menschen von einer HIV Infektion betroffen. Insbesondere war zu beobachten, dass sich seit zwei Jahrzehnten besonders bei Personen mit einem Lebensalter von über 40 Jahren die Anzahl der HIV-Infektionen um nahezu 500% erhöht hat. Dies kann unter anderem auf die seit diesem Zeitraum verfügbaren effektiveren Therapieangebote zurückgeführt werden, die direkt auf Virusebene ansetzen. Die Anzahl der Neuinfektionen betrug zuletzt 3.500 Menschen jährlich, den davon größten Anteil bilden Männer die sexuelle Praktiken mit anderen Männern ausüben, der Rest verteilt sich auf 280 Männer und 370 Frauen, die sich bei verschiedengeschlechtlichem Sexualkontakt mit dem HIV Virus infiziert haben.

Valide Schätzungen anerkannter Institute lassen vermuten, dass in Deutschland nach wie vor über 15.000 Menschen leben, die noch nichts von ihrer Infektion wissen. Setzt man diese Zahl in Relation mit der Anzahl der Neuansteckungen pro Jahr, kann man auf einen Zeitraum von zirka 5 Jahren schließen, der zwischen Infektion und Erkennung liegt. Hierzulande wird zudem beobachtet, dass nahezu 50% aller Infektionen mit der Immunschwächekrankheit erst in einem äußerst späten Stadium erkannt werden, in welchem bereits eine geeignete Therapie hätte stattfinden sollen.

Geprüfte HIV Schnelltests namhafter Hersteller zum Nachweis von Antikörpern sind inzwischen nahezu genauso zuverlässig wie der seit Jahrzehnten durchgeführte klassische Antikörper-Labortest. Die Empfindlichkeit derzeit verfügbarer HIV Schnelltests -auch Sensitivität genannt- liegt üblicherweise in einem Bereich von 98% bis zu 100%, was bedeutet dass mit höchstens zwei nicht erkannten Infektionen pro 100 durchgeführten HIV Schnelltests zu rechnen ist. Damit ist die HIV Schnelltest-Diagnostik besonders im klinischen Bereich bei Patienten die eine notfallmäßige chirurgische Indikationsstellung aufweisen, der klassischen Laboranalytik zumindest ebenbürtig.

Weitere wichtige Einsatzgebiete von HIV Schnelltests sind Länder mit unzureichender medizinischer Infrastruktur oder auch als niederschwelliger HIV Heimtest für Patienten, die aus persönlichen Gründen bisher von einem öffentlichen Testangebot noch Abstand genommen haben. Mit der Einführung von HIV Heimtests verspricht man sich vor allem jedoch einen früheren Therapiebeginn mit entsprechend deutlich besserer Prognose.

In einigen Europäischen Ländern sowie den USA können deshalb HIV Heimtests bereits durch den Betroffenen selbst durchgeführt werden.

Ausführliche Informationen erhalten Sie im Internet unter
http://medlab-online.com/de/home-hiv-test