Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Medikamentenpreise schlau im Internet vergleichen

Ein Online-Vergleich von Arzneimitteln kann bares Geld sparen

Mittlerweile werden nahezu in jedem Bereich Preise verglichen, warum also nicht auch bei Medikamenten? Die Webseite medizinfuchs bietet Interessenten die Möglichkeit Preise von Arzneimitteln und Medikamenten innerhalb von Sekunden zu vergleichen und so den günstigsten Preis herauszufinden. Es war noch nie so einfach, Geld zu sparen.

Über die übersichtliche und einfach zu bedienende Suchmaschine wird angezeigt, wo Naturheilmittel und Medikamente zu tagesaktuellen Bestpreisen gekauft werden können. Der Service ist für die Benutzer komplett kostenlos. Bisher war der Vergleich von Medikamentenpreisen immer sehr langwierig und schwierig. Das Unternehmen Medizinfuchs ist bereits seit dem Jahr 2004 der führende Medikamenten-Preisvergleich-Anbieter im Internet.

Schon bei der Eingabe der ersten Buchstaben des benötigten Produktes werden passende Vorschläge präsentiert. Anschließend genügt ein Klick und der Interessent wird direkt zum Produkt weitergeleitet. Besonders hoch sind die Einsparungen bei freiverkäuflichen Medikamenten. Per Eingabe der Postleitzahl erhalten Verbraucher auf Wunsch auch eine Apotheke in Wohnortnähe und können sofort einen Kontakt per Telefon realisieren.

In dem beliebten Suchportal werden nur Original-Produkte angeboten, wodurch die Käufer höchste Sicherheit beim Kauf erhalten. Die medizinfuchs Datenbank beinhaltet über 350.000 Artikel. Eine weitere hervorragende Möglichkeit Geld zu sparen, ist die Generika-Suche. Hier werden Produkte angeboten, welche die gleiche Wirkstoffzusammensetzung und Qualität haben, wie die Original-Produkte.
Da für diese Medikamente sowohl die Entwicklungs- als auch die Forschungskosten entfallen, sind sie viel preisgünstiger als die Originale.

Ausführliche Informationen erhalten interessierte Personen auf der Webseite www.medizinfuchs.de. Günstiger kann Gesundheit nicht sein.

Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG.