Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Medical English für Beschäftigte im Gesundheitsbereich - Lehrbuch für Mediziner im englischsprachigen Ausland

"Medical English für Beschäftigte im Gesundheitsbereich" von Reinhard Laun

Reinhard Laun bringt Medizinern in "Medical English für Beschäftigte im Gesundheitsbereich" hilfreiche Vokabeln und Wendungen aus dem Berufsalltag bei.

Wer Englisch spricht, ist in vielen Bereichen im Vorteil. Wer Fachenglisch aus dem medizinischen Bereich lernen muss oder auffrischen möchte, der wird durch "Medical English für Beschäftigte im Gesundheitsbereich" von Reinhard Laun auf diesem Vorteil aufbauen können. Die Grundlagen der englischen Sprache müssen bereits beherrscht werden, bevor man dieses Buch in Angriff nimmt. Die Medizin ist ein kompliziertes Thema und obwohl viele Fachbegriffe dank der lateinischen Wurzeln in verschiedenen Sprachen häufig gleich klingen, sollte man sich auch in die gebräuchlichen, englischen Ausdrücke einarbeiten.

Mit seinem Lehrbuch "Medical English für Beschäftigte im Gesundheitsbereich" bietet Reinhard Laun einen guten Einsteig in die Begriffe der Medizin im Englischen. Das Buch basiert auf den Lehrblättern, die der Autor für seine Kurse über medizinisches Englisch verwendet. Dies bedeutet, dass das Material jahrelang in der Praxis getestet und von Lernenden als hilfreich und effektiv bewertet wurde. Reinhard Launs Ansatz ist so nicht nur in seinen Kursen vor Ort verfügbar, sondern eignet sich auch bestens zum Selbststudium.

"Medical English für Beschäftigte im Gesundheitsbereich" von Reinhard Laun ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-4888-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de