Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Markus Funk steigt bei ZeQ ein

Markus Funk (Associate Partner ZeQ)

ZeQ baut Strategie- und Wirtschaftlichkeitsberatung weiter aus

Der erfahrene Krankenhausmanager Markus Funk verstärkt seit Mitte Mai als Associate Partner die Unternehmensberatung ZeQ. Er wird seine Expertise insbesondere in den wachsenden Geschäftsfeldern Strategie- und Wirtschaftlichkeitsberatung einsetzen.

Die Unternehmensberatung ZeQ setzt ihren Wachstumskurs in der Strategie- und Wirtschaftlichkeitsberatung weiter fort. Dazu konnte mit Markus Funk nicht nur ein erfahrener Krankenhausmanager, sondern auch ein profunder Kenner der Gesundheitsbranche gewonnen werden.

Neben dem Management und der erfolgreichen Sanierung von Krankenhäusern in unterschiedlicher Trägerschaft kann Funk auf umfangreiche Erfahrungen in der Neupositionierung von Krankenhäusern, in medizinischen und gesellschaftsrechtlichen Neustrukturierungen sowie in komplexen Bauprojekten zurückgreifen.

"ZeQ ist in meinen Augen die innovativste und dynamischste Unternehmensberatung für die Gesundheitswirtschaft. Die Aussicht, meine Erfahrungen in dieses Team einbringen zu können, hat mich dazu bewogen, bei ZeQ einzusteigen", begründet Markus Funk seine Entscheidung.

Als Associate Partner wird Markus Funk vor allem Verantwortung für Projekte zur strategischen Neuausrichtung oder wirtschaftlichen Sanierung von Kliniken übernehmen. Das Spektrum reicht hierbei von der Restrukturierung einzelner Teilbereiche bis hin zum Interimsmanagement ganzer Krankenhäuser.

Die berufliche Karriere des gebürtigen Heidelbergers Markus Funk (42) begann bei namhaften Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland und Österreich, so unter anderem bei KPMG, wo er umfangreiche Erfahrungen im nationalen und internationalen Umfeld sammelte.

Seit fünfzehn Jahren ist er als Krankenhaus-Geschäftsführer bzw. -vorstand erfolgreich in der Gesundheitswirtschaft tätig. Für die HELIOS-Kliniken-Gruppe führte er Krankenhäuser der Regel- und Schwerpunktversorgung in Deutschland und Österreich zum wirtschaftlichen und medizinischen Erfolg.

Zuletzt verantwortete er als Kaufmännischer Vorstand den Zusammenschluss von vier kommunalen Krankenhäusern. Diese entwickelte er durch eine gezielte Strategie zu einem modernen, überregional führenden Dienstleistungskonzern in der Gesundheitswirtschaft. Dies spiegelte sich auch in hervorragenden wirtschaftlichen Ergebnissen wider.

Seine innovativen Ansätze zur Entwicklung eines Neubauprojektes wurden im Jahr 2012 mit dem "Zukunftspreis der Gesundheitswirtschaft" im Rahmen des Hauptstadtkongresses Medizin und Gesundheit ausgezeichnet.

"Mit Markus Funk gewinnen wir einen der erfolgreichsten Krankenhausgeschäftsführer der letzten Jahre für unser Beraterteam. Dadurch können wir unser Kompetenzspektrum im Bereich der strategischen und betriebswirtschaftlichen Krankenhausführung nochmals deutlich erweitern – für uns ein weiterer wesentlicher Meilenstein in der Umsetzung unserer Unternehmensstrategie", erläutert Rüdiger Herbold, Vorstand von ZeQ.