Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Lyrik und Demenz – neuer Gedichtband geht auf eine lyrische Spurensuche der Krankheit

 "dicht am Leben" von Heike Schaumann

Heike Schaumann beschäftigt sich in ihrem Gedichtband "dicht am Leben" mit der Krankheit Demenz.

Demenz ist mittlerweile zur gefürchteten Volkskrankheit geworden, die sowohl für die Betroffenen selbst als auch für die Menschen in ihrem Umfeld, die sich um sie kümmern und sie auf ihrem Krankheitsweg begleiten, zur Zerreisprobe wird. In ihrem Gedichtband "dicht am Leben" setzt sich Autorin Heike Schaumann mit dieser Krankheit auseinander, versucht das Nicht-Kommunizierbare in Worte und Gedichte zufassen – und ein Bild der Krankheit und ihrer Folgen zu geben.

Autorin Heike Schaumann stellt mit "dicht am Leben" eine berührende Lektüre vor. Es sind Gedichte aus dem Leben und aus dem Erleben mit Menschen mit Demenz. Sie schildern in fragenden, melancholischen und erschütternden Bildern das Unverständnis, die Hilflosigkeit, Erinnerung und Vergessen, Freude und Schmerz im Umgang mit der Krankheit Demenz. Heike Schaumann gelingt dabei ein zu Herzen gehendes Portrait der Krankheit, das sich aus den vielen Mosaikstücken der einzelnen Gedichte, Worte und Buchstaben zusammensetzt.

"dicht am Leben" von Heike Schaumann ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-3446-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.