Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Klassische Homöopathie - eine ganzheitliche Betrachtung

"Klassische Homöopathie" von Inge-Ellen Plattner

Inge-Ellen Plattner teilt in "Klassische Homöopathie" Erfahrungen und Beobachtungen aus 30 Jahren Praxiserfahrung.

Die Leser werden zu Beginn des Buches gebeten, ihr vorhandenes Wissen beiseite zu legen und mit einem offenen Geist in die Materie einzusteigen. Die Autorin arbeitete seit über 30 Jahren im Bereich der Homöopathie und hat innerhalb dieser Zeit logischerweise viele Erfahrungen gesammelt und einige Beobachtungen gemacht. Ihr persönlicher Schwerpunkt liegt in der Betrachtung von Schwangerschaft und Geburt sowie in der Begleitung und Behandlung von chronischen und malignen Erkrankungen. Sie teilt in diesem Buch ihre gesammelten Erfahrungen aus 30 Jahren homöopathischer Praxis.

Wer sich für Homöopathie interessiert und/oder bereits damit Erfahrungen gemacht hat, der wird in "Klassische Homöopathie" von Inge-Ellen Plattner mehr über diese interessante Behandlungsmethode für verschiedene Beschwerden lernen können. Das Buch setzt Offenheit und die Bereitschaft voraus, die Wahrnehmung zu schärfen und sich nicht durch vorgefasste Meinungen irritieren zu lassen, um das eigene Wissen sinnvoll ergänzen zu können.

"Klassische Homöopathie" von Inge-Ellen Plattner ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-5920-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.