Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Kieferorthopädische Fachpraxis in Gelnhausen

Pressemitteilung über die kieferorthopädische Fachpraxis in Gelnhausen.

Die kieferorthopädische Fachpraxis bietet ihren Kunden in Gelnhausen, Nidderau und Frankfurt eine umfangreiche Palette an zahnmedizinischen und kieferorthopädischen Dienstleistungen an. Das Team besteht aus zwei Zahnärztinnen und einem Zahnarzt. Alle sind auf ihren Gebieten sehr erfahren. Alle sind schon seit über einem Jahrzehnt erfolgreich im Bereich der Zahnheilkunde tätig.

An allen drei Standorten bietet die Praxis das gleiche Leistungsspektrum. Es beginnt schon mit den ersten Zähnen des Kleinkindes. Schon ab einem alter von etwa drei Jahren kann eine kieferorthopädische Behandlung sinnvoll sein. Denn hier werden oft schon die Weichen für das spätere Gebiss gestellt. Hier kann man schon durch einfache Maßnahmen wie zum Beispiel das einsetzen eines Platzhalters spätere Fehlstellungen verhindern. Aber auch im Wechselgebiss bei Kindern und Jugendlichen gibt es eine Vielzahl von Maßnahmen, mit denen die Ärzte dieser Praxis bei schädlichen Entwicklungen gegensteuern können. Gerade hier ist es besonders wichtig, rechtzeitig einreihen zu können. Aber auch am bleibenden Gebiss können und müssen eventuell eine Vielzahl von Maßnahmen durchgeführt werden.

Ziel einer optimalen kieferorthopädischen Behandlung ist es dabei immer, dass diese nach Möglichkeit unsichtbar bleibt. So ist es heute möglich, Zahnfehlstellungen zu korrigieren, indem man die Zahnspange nach Möglichkeit unsichtbar macht. Dies geschieht unter anderem durch den Einsatz von transparenten Kunststoffschienen. Aber auch der Einsatz zahnfarbener Keramikbrackets kann hier eine sehr gute Lösung sein. Durch den Einsatz modernster Therapien ist eine nahezu schmerzfreie Behandlung möglich.

Am Beginn einer jeden Behandlung steht für das Ärzteteam natürlich eine umfangreiche Diagnose und Beratung der Patienten. Denn alle Eingriffe sollen nur erfolgen, wenn es unbedingt erforderlich ist. Selbstverständlich werden die Patienten vor dem Eingriff umfassend über alle Risiken und Chancen der Eingriffe aufgeklärt. Das Angebot ist an allen drei Standorten gleich. Gegebenenfalls ist auch eine kombinierte kieferorthopädische und kieferchirurgische Behandlung möglich. Die Praxis ist sowohl für gesetzlich Versicherte als auch für Privatpatienten tätig. Sie verfügt über eine informative Webseite, auf der man sich umfassend über alle Angebote der Kieferorthopäden informieren kann. Wenn umfangreiche Behandlungen erforderlich sind, dann wird erforderlichenfalls auch ein Kostenvoranschlag erstellt. Am besten sollte man einfach mal mit der Praxis Kontakt aufnehmen und einen Termin vereinbaren. Denn bei diesen Ärzten handelt es sich um echte Fachleute.