Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Ist eine Nasenkorrektur sinnvoll?

Der Mensch und die Nase (pixabay.com)

Die Erfahrung zeigt - viele Menschen eine Nasenkorrektur trotz hoher Kosten & Risiken durchführen lassen möchten. Lesen Sie hier, welche Vor- und Nachteile sich ergeben und lassen Sie sich aufklären.

Viele Menschen fühlen sich mit der natürlichen Form ihrer Nase unglücklich und sehnen sich nach einer Nasenkorrektur. Eine solche kann allerdings auch aus medizinischen Gründen erforderlich sein, z.B. bei einem angeborenen Fehler in der Nasenscheidewand. In manchen Fällen ist die Nase auch durch einen Unfall entstellt und soll wieder hergerichtet werden.

In all diesen Fällen ist es sinnvoll, sich darüber zu informieren, wie eine Nasenkorrektur funktioniert und welche Vorteile und Nachteile es gibt. Weitergehend sind allerdings auch preisliche Informationen erforderlich, da schönheitschirugische Eingriffe oft sehr teuer sind. Im Folgenden sollen die wichtigsten Informationen zu Möglichkeiten und Kosten einer Nasenkorrektur vorgestellt werden.

Möglichkeiten eines operativen Eingriffs an der Nase:

Bei rein schönheitschirugischen Eingriffen unterscheidet man zwischen Höckernasen, Langnasen, Breitnasen und Sattelnasen. Diese Nasenform kann bei vielen Menschen zu einem geminderten Selbstwertgefühl führen und man schämt sich oft. Entschließt man sich also, etwas an seiner Nase verändern zu lassen, sollte man zunächst einen Schönheitschirugen aufsuchen, um sich dort beraten zu lassen.

Im ersten Schritt wird per Computersimulation ein Bild erstellt, wie die veränderte Nase nach der Korrektur der Nase aussehen würde. Dann muss geklärt werden, inwiefern eine Veränderung der Nase nicht der Funktionstüchtigkeit derselben entgegensteht. Aus diesem Grund ist die weitergehende Beratung durch einen HNO-Arzt zu empfehlen. Nach dieser eingehenden Beratung durch die Ärzte entscheidet man sich dann für oder gegen einen operativen Eingriff.

Bei der Operation selber ist eine Freilegung des Gerüsts aus Knochen und Knorpel erforderlich. Zur Korrektur der Nase werden diese Bereiche verändert, um das Wunschergebnis zu erhalten.

Bei den heute meist durchgeführten offenen Nasenoperationen wird ein Schnitt an dem Nasensteg, der sich an der Mitte der Nase befindet, durchgeführt. Durch diese Operationsweise entstehen jedoch danach große Schwellungen, die erst nach einiger Zeit abklingen. Da große Schmerzen entstehen würden, findet die Operation immer unter Vollnarkose statt.

Nach der Operation ist eine regelmäßige Kontrolle der Verheilung bis zu einem Jahr nach dem Operationstermin erforderlich.

Kosten einer Nasenkorrektur:

Die Kosten einer Korrektur der Nase sind recht unterschiedlich. Regelmäßig beginnt die Preisspanne ab 3500,--€ und kann deutlich aufwärts gehen. In diesem Preis ist dann allerdings auch alles enthalten, vom ersten Beratungsgespräch mit den Ärzten bis hin zur medizinischen Nachsorge.

Man sollte sich vorher einen Kostenvoranschlag vom Arzt geben lassen, und verschiedene Preise in verschiedenen Kliniken vergleichen. Trotzdem sollte man sich bei einem solchen Eingriff nicht nur über den Preis entscheiden. Denn es handelt sich um einen Eingriff, der sich so schnell nicht rückgängig machen lässt. Daher ist hohe Qualität dringend zu empfehlen.

Eine Nasenkorrektur ist auch ohne Operation möglich. Wir beraten Sie gerne bei etwaigen Fragen zu den Kosten, Risiken oder Erfahrungen einer Nasenkorrektur.