Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

In Felix veritas – neues Buch macht das Leben mit Asperger-Syndrom und Autismus erlebbar

"In Felix veritas" von Klara Westhoff

Klara Westhoff erzählt in ihrem Buch "In Felix veritas" die packende Biografie einer Mutter mit einem autistischen Sohn.

In "In Felix veritas" erzählt Klara Westhoff aus ihrem Leben als Asperger-Mutter. Das bedeutete für sie: 18 Jahre einer Familie mit einem autistischen Sohn, 18 Jahre Entwicklung, 18 Jahre Freude, 18 Jahre Kampf gegen Behörden, Schule und all die, für die Autismus einfach nur ungezogenes Verhalten ist. Kara Westhoff zeigt in einer aufwühlenden Lektüre, was Asperger und Autismus im alltäglichen Leben heißen und was die Krankheit für die betroffenen Kinder, deren Eltern und das Umfeld bedeutet.

Klara Westhoff zeichnet in ihrem Buch ein bewegendes und umfassendes Bild des Lebens von Asperger-Eltern und ihren Kindern. Sie erzählt Geschichten von Ausgrenzung und Trauer, Geschichten von Wut und Tränen, Geschichten von Liebe und Glück. Es sind Geschichten von Felix, Justus, Nils und all den anderen, für die Felix und Justus und Nils die Synonyme sind. Asperger-Eltern werden vieles wieder erkennen, vieles neu entdecken und sich über vieles mitfreuen können.

"In Felix veritas" von Klara Westhoff ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-0376-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es hier