Aktuelle Pressemitteilungen

Gesundheitswesen/Wellness

Implantate halten ein Leben lang

Sollte es mal zu einem Verlust eines Zahnes kommen, ist ein Implantat die beste Wahl, um den Zahn zu ersetzen

Für die Lebensqualität spielen strahlende, gerade und gesunde Zähne eine wichtige Rolle. Muss doch mal ein kranker Zahn entfernt werden, stellen sich viele Patienten die Frage, ob die unbeschwerte Zeit des Essens, Küssens und Redens nun vorbei ist. Zahnlücken sehen nicht nur unschön aus, es besteht auch die Gefahr, dass die Nachbarzähne in die Lücke wandern. Mit einem Zahnimplantat bleibt die Funktion des Gebisses vollständig erhalten, die künstlichen Zähne können kaum von den echten Zähnen unterschieden werden.

Was sind eigentlich Implantate?

Zahnimplantate sind eine vielseitige, individuelle und millionenfach bewährte Lösung, um Zähne zu ersetzen. Anstelle der natürlichen Zahnwurzel übernehmen Zahnwurzeln aus Titan oder Keramik die Funktion der Wurzel. Diese wachsen nach einer Einheilphase fest in den Kieferknochen und dienen dann als Träger für Brücken und Kronen. Im Vergleich zu konventionellen Brücken und Prothesen sind Zahnimplantate die bessere Wahl. Sowohl die Ästhetik als auch der Biss werden höchsten Ansprüchen gerecht. Die Nachbarzähne müssen nicht beschliffen werden und es entstehen keine schmerzhaften Druckstellen, wie zum Beispiel bei Prothesen. Implantate können bei richtiger Pflege ein Leben lang halten und sind auch für Allergiker bestens geeignet. Interessenten, die in der Region Köln einen Facharzt für Implantologie suchen, sind in der Praxis für Ästhetische Zahnheilkunde (zahnarzt-koeln-porz.de) bestens aufgehoben. Hier praktizieren nur Zahnärzte, die über eine langjährige Erfahrung verfügen.